Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Begabte Musikschüler bei Festkonzert zu erleben
Lokales Lauenburg Begabte Musikschüler bei Festkonzert zu erleben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:08 14.11.2013
Das Foto zeigt die Preisträgerinnen Carlotta Nordmann (Violine) und Antonia Seifert (Querflöte). Carlotta und Antonia werden im Rahmen des Festkonzerts den ersten Satz aus der Trio-Sonate von C. P. E. Bach spielen, um dann ihre Wettbewerbsurkunde entgegen zu nehmen. Quelle: hfr
Anzeige
Ratzeburg

Die Kreismusikschule Herzogtum Lauenburg lädt ein zum Festkonzert der Preisträger des diesjährigen Musikschulwettbewerbs am Sonntag, 17. November, um 16 Uhr in die Aula der Lauenburgischen Gelehrtenschule in Ratzeburg.

Im Rahmen des nunmehr 19. Musikschulwettbewerbs werden im Verlauf der Festveranstaltung 42 Schülerinnen und Schüler für ihre außerordentlichen musikalischen Leistungen ausgezeichnet. Neben der feierlichen Urkundenvergabe bieten einige Preisträger ein anspruchsvolles und überaus abwechslungsreiches Musikprogramm. Mit bekannten klassischen Werken, Hits aus der modernen Popmusik, Musicalmelodien und Kompositionen aus dem Jazz und der Rockmusik werden die jungen Talente im Alter zwischen sechs und 18 Jahren, darunter auch zahlreiche Preisträger des Wettbewerbs Jugend musiziert, ihre großen Begabungen öffentlich unter Beweis stellen.

Die Schüler der Fachbereiche Gesang, Klavier, Querflöte, Blockflöte, Gitarre, Harfe, Violine, Cello und Schlagzeug kommen aus allen Teilen des Kreises Herzogtum Lauenburg. Wie jedes Jahr wird das Konzertprogramm erst zu Beginn der Veranstaltung bekannt gegeben. Zum Abschluss der Veranstaltung wird die Kreismusikschule zwei Überraschungsgäste präsentieren, welche sich jeweils mit einem Musikstück den Gästen vorstellen werden. Eintritt frei, Spenden erbeten, Einlass ab 15.30 Uhr.

Die Kreismusikschule unterrichtet zurzeit über 1800 Schülerinnen und Schüler in allen Teilen des Kreises. Neben der Hauptaufgabe, kreisweit einer musikalischen Breitenförderung für Kinder und Jugendliche nachzukommen, ist es auch Aufgabe der Kreismusikschule eine flächendeckende Begabtenfindung und Begabtenförderung zu betreiben. So konnten in den letzten 19 Jahren über 750 Schülerinnen und Schüler eine leistungsgerechte Förderung durch private Spenden erhalten. Insbesondere diese Schülerinnen und Schüler pflegen und fördern das Kulturgut Musik durch zahlreiche öffentliche Auftritte im Jahr.

Infos über Unterrichtsangebote

der Musikschule unter Telefon 0 45 41/88 83 32.

Begabte Mädchen und Jungen unterstützt
11 498 Euro sind in diesem Jahr gespendet worden, um besonders begabte Schüler der Kreismusikschule leistungsgerecht zu fördern, wobei immer der soziale Aspekt der einkommensabhängigen Förderung ein entscheidendes Kriterium darstellt.
Die Förderer und Sponsoren werden durch den Kreispräsidenten Meinhard Füllner bekanntgegeben. Rainer Voß, Bürgermeister von Ratzeburg, wird ein festliches Grußwort halten.

Die Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg wird das Festkonzert auch dieses Jahr wieder finanziell unterstützen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige