Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Strohpresse auf Allwörden-Feld fängt Feuer und brennt aus
Lokales Lauenburg Strohpresse auf Allwörden-Feld fängt Feuer und brennt aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:34 27.07.2018
Für die nagelneue Ballenpresse kam  jede Hilfe zu spät. Das Gerät ist vollkommen ausgebrannt. Quelle: mopics
Behlendorf

 Der Traktor konnte rechtzeitig von der Ballenpresse abgekoppelt werden.

Insgesamt vier Freiwillige Feuerwehren aus Behlendorf, Rondeshagen, Berkenthin und Klempau wurden mit ihren wasserführenden Fahrzeugen an die Einsatzstelle gerufen. Im Pendelverkehr wurden die Fahrzeuge am Gerätehaus in Behlendorf immer wieder aufgefüllt. Dadurch und durch die tatkräftige Mithilfe der Landwirte, welche mit einem Krupper Schneisen zogen, gelang es den Helfern, das Feuer recht schnell unter Kontrolle zu bringen.

Für die nagelneue Ballenpresse kam jedoch jede Hilfe zu spät. Das Gerät ist vollkommen ausgebrannt.

Lobende Worte fand Manfred von Allwörden für die Helfer der Wehren: „Man kann aber sagen, dass die Feuerwehr eine unglaubliche Leistung gebracht hat. Die waren so schnell hier, die haben erst einmal ein größeres Ausmaß verhindert.“

Für die in der Gluthitze erbrachte Leistung der etwa 40 Einsatzkräfte gibt von Allwörden im Interview mit uns voller Dankbarkeit „beide Daumen“ hoch:

Personen kamen bei dem Feuer glücklicherweise nicht zu Schaden.  

mopics

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!