Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Beide Stellvertreter der Amtsdirektorin gewählt
Lokales Lauenburg Beide Stellvertreter der Amtsdirektorin gewählt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:49 22.06.2017
Amtsdirektorin Christina Lehmann und ihre beiden Stellvertreter, Hans-Ulrich Jahn (l.) und Dr. Ulrich Riederer (r.). Quelle: Foto: Amt Hohe Elbgeest/hfr

Der Amtsausschuss bereitete sich in seiner jüngsten Sitzung in Hohenhorn auf die künftige hauptamtliche Leitung des Amtes Hohe Elbgeest vor. Am 1. September wird die einstimmig gewählte Amtsdirektorin Christina Lehmann die Führung eines der größten Ämter in Schleswig-Holstein mit rund 20 000 Einwohnern und zehn Amtsgemeinden übernehmen. In der Sitzung des Amtsausschusses am 4. Juli wird sie ihre Ernennungsurkunde entgegennehmen und auf ihr neues Amt vereidigt.

An ihrer Seite werden künftig als stellvertretende Amtsdirektoren Hans-Ulrich Jahn, Bürgermeister in Wiershop, und Dr. Ulrich Riederer, Gemeindevertreter in Escheburg, stehen, die im Vertretungsfall die Amtsgeschäfte leiten. Hans-Ulrich Jahn ist seit 1986 Gemeindevertreter in Wiershop und seit 1990 dort ununterbrochen Bürgermeister. Auf Amtsebene bekleidet er seit 25 Jahren die Funktion des 1. oder 2. stellvertretenden Amtsvorstehers des Amtes Hohe Elbgeest. Zweiter Stellvertreter wird Dr. Ulrich Riederer sein, der sich seit dem Jahr 2008 in der Escheburger Gemeindevertretung und im Amtsausschuss für die Belange der Amtsgemeinden einsetzt.

Vom 1. September an wird der siebenköpfige Hauptausschuss die Umsetzung, die vom Amtsausschuss zu beschließenden Grundsätze und Ziele in der von der Amtsdirektorin geleiteten Amtsverwaltung koordinieren und kontrollieren. Neben den fünf Mitgliedern des bisherigen Verwaltungsausschusses wurden Michael von Brauchitsch und Friedrich-Wilhelm Richard in den siebenköpfigen Ausschuss gewählt.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit 15. Juni ist Cornelia Johns Sprecherin des Möllner Bündnisses Willkommenskultur für Flüchtlinge und Asylbewerber und Betreuerin und Ansprechpartnerin ...

22.06.2017

Wegen B-208-Sperrung nehmen Autofahrer Abkürzung – Tempolimit gefordert.

22.06.2017

„Auf die Kanzel, fertig, los“: Personen des öffentlichen Lebens predigen einmal im Monat in der Ratzeburger St. Petri-Kirche. Der nächste Termin der „Laienkanzel“ ist am kommenden Sonntag, 25.

22.06.2017
Anzeige