Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg „Ben“ ist tot: Familie trauert
Lokales Lauenburg „Ben“ ist tot: Familie trauert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:42 13.08.2016

Die Suche nach „Ben“ endete in einem tragischen Fund. Der Border-Collie und Berner Sennenhund-Mischling wurde gestern neben den Bahngleisen auf der Strecke zwischen Klein Sarau und Blankensee tot gefunden. Ein Mitarbeiter der Bahn hatte den gestrigen Aufruf in den Lübecker Nachrichten gelesen und sich daraufhin bei Petra Sprung gemeldet. Auch in den sozialen Medien war die Resonanz auf die Suchmeldung groß.

Familie Sprung trauert um ihren Liebling, der sieben Jahre alt wurde. „Wir haben ihn zu uns nach Hause geholt. Wir werden ihn beerdigen“, sagt Petra Sprung. Darüber zu sprechen fällt ihr schwer.

Dennoch bedankt sie sich bei den engagierten Suchhelfern.

 sen

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige