Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Betrunken? Biker bei Unfall schwer verletzt
Lokales Lauenburg Betrunken? Biker bei Unfall schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:50 01.08.2016
Retter versorgen den schwer verletzten Motorroller-Fahrer nach dem Unfall in Geesthacht. Quelle: Timo Jann
Anzeige
Geesthacht

Der 34-Jährige war mit seinem Kumpel als Sozius auf einem unter mysteriösen Umständen "geliehenen" Motorroller auf der Geesthachter Straße in Richtung Osten unterwegs. In Höhe der Einmündung Mittelstraße geriet der Zweiradfahrer dann rechts neben der Fahrbahn auf einen Parkstreifen und rammte ins Heck eines dort abgestellten VW Golf.

Zeugen berichteten der Polizei wenig später am Unfallort von der wilden Fahrweise des Motorroller-Fahrers, der ebenso wie sein Mitfahrer ohne Schutzhelm unterwegs war. Ein Notarzt und zwei Rettungs-Teams mussten die Verletzten am Unfallort versorgen. Der 34-Jährige erlitt schwere, sein Sozuis leichte Verletzungen. Da die Polizisten bei der Unfallaufnahme Alkoholgeruch bemerkten, wurde im Krankenhaus eine Blutprobe beim Rollerfahrer entnommen. Außerdem stellte sich heraus, dass der 34-Jährige keinen Führerschein besitzt.

tja

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei Koberg ist ein Audi von der Straße abgekommen und auf einem Feld gelandet. Bei dem Unfall überschlug sich das Auto offenbar und fing Feuer. Der Fahrer wurde nach ersten Angaben lebensgefährlich verletzt.

01.08.2016

Die Blaue Garde hat erstmals in ihrer Geschichte eine Schützenkönigin. Mit einer satten 10,1 gab Angela Willerscheid den besten Schuss aller Schützen, die an der Königsrunde teilgenommen hatten, ab.

30.07.2016

Drittes Bürgerbegehren gegen Errichtung von WK-Anlagen auf örtlichem Gebiet erfolgreich – Gemeindevertretung berät am Dienstag über weiteres Vorgehen.

30.07.2016
Anzeige