Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Hornissen greifen Senioren an - Acht Verletzte
Lokales Lauenburg Hornissen greifen Senioren an - Acht Verletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:44 19.08.2018
Nach einem Hornissen-Angriff am Elbufer mussten acht Verletzte versorgt werden. Quelle: Timo Jann
Schnakenbek

"Wir hatten insgesamt acht Verletzte, die jeweils zwischen vier und acht Stiche abbekommen und die unterschieldlich starke Reaktonen hervorgerufen hatten", erklärte Notarzt Florentin Stacow am Einsatzort. Der Rettungsdienst war mit zahlreichen Rettungswagen und drei Notärzten im Einsatz. Feuerwerleute halfen, verletzte per Boot von der Einsatzstelle abzutransportieren, da der nächste für Einsatzwagen befahrbare Weg einen Kilometer von der Angrifssstelle entfernt lag.

Biberpfad wurde abgesperrt

Der Biberpfad, der so heißt weil dort viele Fraßspuren der Nager zu sehen sind, wurde gesperrt und mit Warnhinweisen vor Hornissen ausgestattet. Bereits vergangene Woche hatte an derselben ein Spaziergänger Hornissenstiche erlitten und musste aufgrund einer allergischen Reaktion per Boot gerettet werden.

Dieses Jahr gibt es besonders viele Wespen - und auch Hornissen. Grund dafür ist die Wärme und die Trockenheit.

tja

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 404 bei Hohenhorn sind am Sonntagnachmittag fünf Menschen zum Teil schwer verletzt worden. Unter den Verletzten sind auch zwei Kinder.

19.08.2018

Erziehung, die Jugend heutzutage und was man sich früher nicht erlaubt hätte – fast jeder hat zu diesem Thema etwas zu sagen. Andreas Brandt, Stadtjugendpfleger und Koordinator Offene Ganztagsschule in Ratzeburg, hat nicht nur eine Meinung, er hat vor allem viel Erfahrung aus mehr als zwei Jahrzehnten Jugendarbeitspraxis.

18.08.2018

Von der Vorstadt bis über den Marktplatz der Kreisstadt hinweg zogen die Protagonisten des Bürgerfestes auf ihren eigens für diesen Umzug hergerichteten Wagen oder sogar zu Fuß. Moderiert wurde diese einmalige Veranstaltung wie schon seit Jahren von Volker Willms.

18.08.2018