Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Boris Meyn liest heute Abend aus seinem neuen Roman „Der Kuss“
Lokales Lauenburg Boris Meyn liest heute Abend aus seinem neuen Roman „Der Kuss“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:33 14.04.2016
Anzeige
Mölln

Die Hauptfigur des neuen Romans von Boris Meyn ist der Bildhauer Peter Baumann, der über eine geheimnisvolle Gabe verfügt: Er kann seine Mitmenschen bezaubern. Doch seine Fähigkeit wird ihm mehr und mehr zur Last. Wer ihn liebt, will ihn nach kurzer Zeit für sich ganz allein. Das gilt für Julia wie für Theo, für Swantje, Irmengard und Anelis gleichermaßen. Und es werden immer mehr, die Baumanns Gefühlswelt schließlich ins Chaos stürzen. Ein abgeschiedener Ort an der bretonischen Atlantikküste dient ihm jahrzehntelang als Zufluchtsort vor zu viel Liebe. Dann erreicht ihn ein Verrechnungsscheck in Millionenhöhe. Er macht sich auf den Weg zurück nach Hamburg, wo nichts mehr wie früher zu sein scheint — bis auf Anelis, die ihn bei sich aufnimmt.

Autor Boris Meyn. Quelle: hfr

Boris Meyn, 1961 in Hamburg geboren, ist heute in Schleswig-Holstein und in der Provence heimisch. Seit 2000 ist er Autor einer erfolgreichen historischen Krimireihe, die sich mit der Geschichte Hamburgs befasst. Mit „Der Kuss“ verlässt er das Genre, sein Roman bleibt aber Hamburg treu. Heute Abend stellt Meyn sein Werk um 19 Uhr im Augustinum Mölln vor. Der Eintritt ist frei. Danach gibt es einen Sektempfang mit dem Autor, der zum Signieren seiner Bücher und zum Gespräch anwesend ist.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zu einem Highlight lädt der Verein „Jazz in Ratzeburg am kommenden Sonnabend, 16.April, ein: Im benachbarten Mölln im Augustinum präsentieren sich ab 20 Uhr die NDR Bigband & Django Deluxe „driving“ unter der Leitung von Jörg Achim Keller.

14.04.2016

In Geesthacht und in Stockelsdorf hat die Polizei am Dienstag zwei Cannabis-Plantagen durchsucht. Die Beamten stellten 20 Kilogramm abgeerntetes Marihuana und insgesamt 2571 Cannabispflanzen in Geesthacht und 1568 Pflanzen in Stockelsdorf sicher.

13.04.2016

Der Schutz für die Lauenburger Altstadtbewohner vor den Elbehochwassern rückt näher. Etwa 50 Betroffene waren in die Osterwoldhalle gekommen, um Fragen an die Experten zu stellen.

13.04.2016
Anzeige