Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Borstorf: Gespräch über Heines Worte
Lokales Lauenburg Borstorf: Gespräch über Heines Worte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:12 19.09.2016

Das vierte Kunstgespräch in diesem Jahr bei Hans und Heidrun Kuretzky in der Werkstatt (Möllner Straße 23 in Borstorf) geht um Heinrich Heines ABC. Gast heute um 19 Uhr ist Christian Liedtke vom Heinrich-Heine-Institut Düsseldorf. Der Eintritt zu der Veranstaltung der Stiftung Herzogtum Lauenburg ist frei. Anlass zu diesem anregenden Gespräch ist die Ausstellung von Heidrun und Hans Kuretzky im Düsseldorfer Landtag. Heine schuf Worte wie „Campejaden“ und „Riesenharf“. Christian Liedtke versucht mit seiner kleinen Enzyklopädie die Bedeutung dieser Worte zu klären und blickt dabei auf Werk und Leben des vielgestaltigen Schriftstellers. Liedtke wünscht sich eine rege Diskussion zum Thema. Es wird um Anmeldung gebeten bei Hans oder Heidrun Kuretzky unter Tel. 04543/396 oder info@kuretzkykeramik.de.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dirk Petersen setzte sich klar gegen Andreas Hein durch.

19.09.2016

Dank und Lob bei Regionalkonferenz „Integration“ in Ratzeburg.

19.09.2016

Heute geht es los: Der Pastorenkonvent mit 24 Teilnehmern aus der Propstei Herzogtum Lauenburg reist nach New York.

19.09.2016
Anzeige