Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Brackmann sucht Job in „Tillhausen“
Lokales Lauenburg Brackmann sucht Job in „Tillhausen“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:26 29.06.2013

Norbert Brackmann kommt zum Besuchertag des Jugend-Stadtspiels in Mölln am Montag, 1. Juli.

An diesem Tag sind Interessierte beim diesjährigen Stadtspiel des Kreisjugendrings Herzogtum Lauenburg eingeladen, sich ein eigenes Bild von dem großartigen Projekt zu machen. Bei dem Stadtspiel verbringen Kinder bekanntlich zehn Tage in der Fantasie-Stadt „Tillhausen“ im Möllner Luisenbad in der Schmilauer Straße 66 und gestalten ihre eigene Welt.

Auch der CDU-Bundestagsabgeordnete Norbert Brackmann wird am Montag ab 14 Uhr vor Ort sein und in die Rolle eines „Tillhauser Bürgers“ schlüpfen. Dafür wird der Haushaltspolitiker aus Berlin zunächst beim „Tillhauser Arbeitsamt“ einen Job auswählen und sich sein Geld vor Ort verdienen müssen. Erst später kann Norbert Brackmann seine wohlverdienten „Till Taler“ in der stadteigenen Cafeteria in Kaffee und Kuchen umtauschen. Ein Geschenk für die Kinder und Jugendlichen von „Tillhausen“ wird Norbert Brackmann aus Berlin mitbringen: Ein Paket an DVDs der Kinderserie „Politikbongo“, in der die Grundsätze der Demokratie kindgerecht erklärt werden.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am 4. Tag im wunderschönen und aufregenden Tillhausen geschah vieles. Morgens, wenn ich erwache, piekse ich meine Lieblingsbuttons an mein Oberteil. Die Button-Werkstatt macht mir sehr viel Spaß.

29.06.2013

Innenstadt dürfe nicht autofrei werden.

29.06.2013

In Deutschland steht sie unter Naturschutz, in anderen Ländern ist sie eine Delikatesse: Die Weinbergschnecke hat ihr Haus immer bei sich.

29.06.2013
Anzeige