Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Brandstifter zünden Auto an
Lokales Lauenburg Brandstifter zünden Auto an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:48 24.04.2012
Ratzeburg

Der 51- jährige Fahrer eines Toyota Avensis hatte sein Auto kurz nach 11.30 Uhr auf dem

Parkplatz einer Gaststätte abgestellt. Als er gegen 12.15 Uhr

zu seinem Wagen zurückkehrte, sprach ihn ein Zeuge an, ob der

brennende Wagen ihm gehöre. Der Zeuge war zuvor mit dem Fahrrad

unterwegs und hatte im Vorbeifahren den Rauch gesehen. Zunächst

glaubte er, dass jemand auf einem Grundstück Laub verbrennen würde.

Als er nach sah, entdeckte er jedoch den brennenden Wagen.

Als die

Polizeibeamten eintrafen, brannten ein vorderen Reifen und der

Radkasten. Die Beamten leiteten die ersten Löschmaßnahmen mit ihrem

Feuerlöscher ein. Die örtliche Freiwillige Feuerwehr löschte das

Feuer komplett ab. Verletzt wurde niemand. An dem Toyota entstand ein

Sachschaden in einer Höhe von etwa 4000 Euro.

Die Kriminalpolizei in

Geesthacht hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Die Kriminalpolizei

in Geesthacht bittet Zeugen, die eine oder mehrere verdächtige

Person/- en zur genannten Zeit in der Straße Fürstengarten bemerkt

haben, sich mit ihr unter der Rufnummer 04152/ 8003- 0 in Verbindung

zu setzen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Büchen – Erhöhte radioaktive Messwerte in Büchen: Bei einer Übung am Sonnabend spielten Rettungskräfte ein Katastrophenszenario durch. Dabei haben die Retter in der Nüssauer Heide zufällig erhöhte Strahlung gemessen. Experten sind dem jetzt auf der Spur.

23.04.2012

Ein 21-Jähriger hat in der Nacht zu Sonnabend auf dem Ratzeburger Frühjahrsmarkt einen Verkaufswagen aufgebrochen und ist mit seiner süßen Beute geflüchtet.

23.04.2012

In der Nacht zum Sonntag sind zwei Männer in ein Haus eingebrochen und haben die Bewohner, die zu dieser Zeit zu Hause waren, völlig ignoriert.

23.04.2012
Anzeige