Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Breitenfelde: Ehepaar verunglückt mit Motorrad - Fahrer stirbt
Lokales Lauenburg Breitenfelde: Ehepaar verunglückt mit Motorrad - Fahrer stirbt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:07 08.01.2013
Quelle: Christian Nimtz

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei fuhr der Biker mit erheblich überhöhter Geschwindigkeit aus Borstorf kommend in Fahrtrichtung Breitenfelde. „Im Kreuzungsbereich Bergkoppel wollte zu diesem Zeitpunk ein 20-jähriger aus Breitenfelde stammender Fiatfahrer mit seinem 19-jährigen Bruder nach links in die Bergkoppel abbiegen. „Weil der Motorradfahrer zu diesem Zeitpunkt vermutlich noch nicht zu sehen war, bog der 20-jährige ab und es kam dann zum folgenschweren Zusammenprall.

Bei der Kollision beider Fahrzeuge wurde der 52-Jährige aus Hohnstorf (Kreis Lüneburg) stammende Kradfahrer lebensgefährliche verletzt. Seine als Sozia mitfahrende Ehefrau wurde beim Zusammenprall über das Motorrad geschleudert und landete auf der Motorhaube eines ebenfalls im Kreuzungsbereich stehenden BMW einer 43-jährigen Breitenfelderin.

Nach einer notärztlichen Erstversorgung wurde der Motorradfahrer sofort durch den alarmierten Hamburger Rettungshubschrauber Christoph 29 in die Asklepios Klink nach Hamburg St. Georg geflogen, wo er später starb. Die 54-jährige Ehefrau wurde mit leichten Verletzungen in das Geesthachter Krankenhaus gebracht.

Neben dem Möllner Notarzt und zwei alarmierten Rettungswagen aus Mölln und Lanken wurde zusätzlich noch die Freiwillige Feuerwehr Breitenfelde alarmiert, um die ausgelaufenen Betriebsstoffe abzustreuen. Die beiden 18 und 20-jährigen Brüder auf der Pritsche erlitten einen Schock und mussten von einem Seelsorger betreut werden. Die 43-jährige BMW Fahrerin blieb unverletzt. Die L 200 war für zirka eine Stunde voll gesperrt.

Christian Nimtz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kastorf – Ein Verkehrsunfall endete am Pfingstmontag auf der Bundesstraße 208 bei Kastorf relativ glimpflich.

08.01.2013

Morgen und am Sonntag erwartet der RRC 3000 Besucher bei den Wettkämpfen der Ruderer. Seit Wochen haben Clubmitglieder für dieses Ereignis gearbeitet.

24.10.2012

– Das sieht man nicht alle Tage – dachten sich bestimmt auch zahlreiche neugierige Groß Srauer und sorgen so für einen regelrechten Unfallstellentourismus.

08.01.2013
Anzeige