Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Breitenfelder Brandschützer zogen Bilanz
Lokales Lauenburg Breitenfelder Brandschützer zogen Bilanz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 23.01.2017
Breitenfelde

Musik vom Feuerwehrmusikzug sowie Grußworte der Bürgermeisterin, des stellvertretenden Amtswehrführers und von Rüdiger Biebow vom Kreisfeuerwehrverband: So begann die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Breitenfelde.

Der Gemeinde-Wehrführer zog zufrieden Bilanz. Er berichtete, dass die Wehr sehr viel Unterstützung und Zuspruch in der Bevölkerung fände. „Das spiegelt sich vor allem in den Mitgliederzahlen widerspiegelt. Es sind fast ebenso viele aktive und Ehrenmitglieder wie Fördermitglieder – insgesamt 260 Personen“, sagte Kim Duwe.

2016 rückte die Breitenfelder Feuerwehr zu 24 Einsätzen aus. Unter anderem mussten sie 13 Mal technische Hilfe leisten. 2016 wurden zwei neue Kameradinnen aufgenommen – wodurch die „Damenriege“ der aktiven Feuerwehrkameradinnen verdoppelt wurde.

Zum Feuerwehrmann wurden Holger und Matthias Fröhlich ernannt, zum Oberfeuerwehrmann wurden Benny Schunck und Torben Siemers befördert, Hauptfeuerwehrmänner wurden Hendrik Hack und Johannes Dittmer.

Manuel Krause erhielt den Rang eines Oberbrandmeisters.

Die meisten freiwilligen Dienststunden im Jahr 2016 leisteten Benny Schunck und Sebastian Duwe. Geehrt wurden Oliver Röhrs (10 Jahre), Olaf Bischof und Axel Krug (20 Jahre), Thorsten Eggers und Dirk Hack (30 Jahre), Ehrenwehrführer Wilhelm Martens (50 Jahre) und Hans-Werner Behrenbeck (60 Jahre).

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das DRK Ratzeburg hat die Alltagshilfe für Mölln übernommen. In jüngerer Zeit werden aus der Eulenspiegelstadt vermehrt Hilfeersuchen an das Ratzeburger DRK gerichtet.

23.01.2017

Der Verein Vorstädter Bürger Ratzeburg von 1898 lädt am Sonnabend, 25. Februar, zu seinem traditionellen Wintervergnügen Festball in das Parkrestaurant des Seniorenwohnsitzes Ratzeburg ein.

23.01.2017

Der Wahlpflichtkursus „Darstellendes Spiel“ der Klassenstufe acht der Gemeinschaftsschule und zahlreiche freiwillige Helfer und Helferinnen führen am heutigen Dienstag ...

23.01.2017