Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Bronze fürs lauenburgische Witzeeze
Lokales Lauenburg Bronze fürs lauenburgische Witzeeze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 03.07.2013
Von Silke Geercken
Bürgermeister Dennis Gabriel ist mit der Bronzemedaille zufrieden.
Witzeeze

„Wir waren Landessiegen, haben am Bundeswettbewerb teilgenommen, und der Zusammenhalt im Dorf hat sich durch die Vorbereitungen sehr positiv entwickelt. Deshalb sind wir mit der Bronzemedaille zufrieden“, sagt Witzeezes Bürgermeister Dennis Gabriel. Im Bundeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ ist die Entscheidung gefallen. Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner hat am 26. Juni die Gewinner bekannt gegeben. Am Wettbewerb nahmen 2600 Dörfer aus ganz Deutschland teil. Zu den 24 Dörfern aus ganz Deutschland, die sich für die Schlussrunde des 24.

Bundeswettbewerbs vom 10. bis 26. Juni qualifiziert hatten, gehörte auch das kleine Witzeeze.

Medaillen in Gold, Silber oder Bronze gab es gleich mehrere. Mit Gold wurden die Orte Bohlsen (Niedersachsen), Dechow (Mecklenburg-Vorpommern), Mengsberg (Hessen), Mürsbach (Bayern), Oberlangen (Niedersachsen), Rammenau (Sachsen), Sommerach (Bayern), Thier (Nordrhein-Westfalen) und Ueberau (Hessen) ausgezeichnet.

„Unsere Präsentation ist bei der Kommission nicht so gut rüber gekommen, da der Zeitplan im ersten Teil gesprengt wurde. Wir hatten nicht erwartet, dass im theoretischen Teil so viele Nachfragen kommen würden. Das hat die ganze Sache verzögert“, sagte Bürgermeister Gabriel gestern. „Aber wir sind nicht enttäuscht. Es hat Spaß gemacht, das Dorf ist gut zusammen gerückt und hat ehemalige Kontrahenten wieder an einen Tisch gebracht.“

Einen kleinen Erfolg konnte das Tanzforum verbuchen. Die Präsentation hat der Jury so gut gefallen, dass die Witzeezer Tänzer eingeladen wurden, bei der Abschlussveranstaltung des Wettbewerbes auf der Grünen Woche im Januar 2014 aufzutreten.

ge

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Von heute bis Montag wird in Lehmrade das Jubiläum gefeiert. Ein Höhepunkt ist der Auftritt der „Zillertaler Gipfelstürmer“ beim Königsball.

Jens Burmester 03.07.2013

Am Dienstagmorgen wurden wir wie immer von der Musik geweckt, danach gingen wir alle zum Frühstück. Dann ging es zum Arbeitsamt, und wir haben uns die Jobs ausgesucht.

03.07.2013

Alliierte tauschten Gebiete zwischen Mecklenburg und dem Lauenburgischen.

03.07.2013