Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Bücherei sucht Bücherpaten für Flüchtlinge
Lokales Lauenburg Bücherei sucht Bücherpaten für Flüchtlinge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:19 12.08.2015

Flüchtlinge willkommen heißen ist für die Buchhandlung Weber und die Stadtbücherei Ratzeburg ein besonderes Anliegen. Dazu gehört natürlich auch, die deutsche Sprache zu erlernen. So unterstützt Inhaber Harald Weber die Bücherei mit der Buchreihe „Leichter lesen“, um eine Erstorientierung im Bücherdschungel zu bieten: „Die Bücherei ist ein geeigneter Ort, um Menschen zu helfen, die ihre Heimat verlassen mussten und nun die deutsche Sprache mittels Büchern und anderen Medien erlernen, um sich in einer neuen Umgebung zurecht zu finden. Gern waren wir bereit, das Angebot mit entsprechenden Titeln zu ergänzen.“

Doch damit nicht genug. Die Bücherei möchte das Angebot im Bereich „Deutsch als Fremdsprache“ ausweiten und sucht dafür Bücherpaten. Bibliothekarin Marieluise Kröplin-Scheer:

„Damit wir möglichst vielen Flüchtlingen helfen können, benötigen wir Mehrfachexemplare für bereits vorhandene Sprachlehrgänge, so entstand die Idee, Bücherpatenschaften zu vergeben“. In beiden Filialen der Ratzeburger Buchhandlung und in der Bücherei liegen Listen mit Buchtiteln aus, die zugunsten der Stadtbücherei erworben werden können. Jeder Pate wird im Buch vermerkt, auf Wunsch werden außerdem Spendenbescheinigungen ausgestellt. Alle Spenden werden von den Büchereimitarbeitern in der Buchhandlung abgeholt und zügig für die Ausleihe zur Verfügung gestellt. „Ich bin immer wieder beeindruckt, mit welchem Elan unsere Gäste bereit sind, unsere Sprache zu lernen und freue mich daher über jede Unterstützung“, so Kröplin-Scheer.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Laut Polizeiermittlungen muss die 11-kv-Leitung über dem Kanal zu tief gehangen haben — Hanse-Netz geht von höherer Lage aus — Schiffsführer hätte Mast umlegen müssen.

12.08.2015

Die SPD- Kreistagsfraktion hat den Robert-Koch-Park in Mölln besucht. Fraktionsvorsitzender Jens Meyer zeigt sich beeindruckt: „Große Anerkennung für den Mut und ...

12.08.2015

Arbeitgeber sperren sich bei Tarifverhandlungen.

12.08.2015
Anzeige