Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Bühne frei fürs Ratzeburger Wintervergnügen
Lokales Lauenburg Bühne frei fürs Ratzeburger Wintervergnügen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:15 02.02.2016

Der Verein Vorstädter Bürger Ratzeburg von 1898 lädt auch in diesem Jahr wieder zum traditionellen und beliebten Festball ein. Er findet am Sonnabend, 27. Februar, im Parkrestaurant des Seniorenwohnsitzes Ratzeburg statt, es ist bereits das 66. Mal.

Beginn ist um 19 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr mit einem kleinen Sektempfang, der Fotosession und einer Aufführung der schon bekannten Ballettkinder der Ballettschule Kuppig. Nach den schönen Erfolgen der vergangenen Jahre wird das bevorstehende 66. Wintervergnügen sicherlich wieder zu einem wunderschönen Erlebnis in der Ballsaison 2016 mit zahlreichen Gästen aus Ratzeburg und Umgebung. Es gibt natürlich auch wieder ein unterhaltsames und abwechslungsreiches Programm. So wird nach dem festlichen Abendessen vom umfangreichen Büfett die Ballettschule von Renate Kuppig eine kleine aber märchenhafte Vorstellung geben.

Die wohlbekannte und beliebte Band Pik 5 unter Leitung von Holger Hintze wird dann mit vier Musikern und einer Sängerin für schwungvolle Tanzmusik für Jung und Alt sorgen. Auch die seit Jahren bekannte Tombola mit interessanten und wertvollen Gewinnen wird es wieder geben.

Eintrittskarten sind ab sofort für Mitglieder und Jugendliche bis 25 Jahre zum Preis von 25 Euro und für Gäste für 35 Euro bei Christiane Wolniewicz erhältlich. Die Überweisung erfolgt auf das Vereins­Sonderkonto. Bankverbindung VVB­Sonderkonto: Raiffeisenbank Ratzeburg eG IBAN: DE05 2006 9861 0001 0617 00.

Die Karten des Ratzeburger Wintervergnügens waren in den vergangenen Jahren stets schnell vergeben. Anmeldungen und Platzreservierungen sollten daher möglichst bald abgegeben werden unter Telefon 04541/87 97 40 oder per E­Mail an Anmeldung@VVB­Ratzeburg.de

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Kreisgebiet hat die Arbeitslosenquote im Vergleich zum Vormonat um 0,4 Prozentpunkte zugenommen und beträgt aktuell 6,0 Prozent — 6086 Menschen arbeitslos.

02.02.2016

Weg für Umbau des alten Kasernenblocks in Lanken frei — Platz für 120 Flüchtlinge — Kiel fördert Projekt mit 840000 Euro.

02.02.2016

Die Unternehmen sind laut Agentur für Arbeit Bad Oldesloe bereits auf der Suche nach den Auszubildenden für den Ausbildungsbeginn im Herbst.

02.02.2016
Anzeige