Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° stark bewölkt

Navigation:
Bühnenfassung von Ritter, Tod und Teufel im Dom

Ratzeburg Bühnenfassung von Ritter, Tod und Teufel im Dom

Nach der Uraufführung in Mecklenburg: Große Oper zum 500. Jahrestag der Reformation heute im Ratzeburger Dom.

Voriger Artikel
Büchens Grundschüler sind „fit und gesund“
Nächster Artikel
Möllns Bürgermeister fordert, Integrationsdruck zu erhöhen

Das Ensemble der Oper „Ritter Tod und Teufel“ hat sich intensiv auf die Vorstellungen vorbereitet. Heute spielen sie im Ratzeburger Dom.

Quelle: hfr

Ratzeburg. Erstmals kommt in Ratzeburg die historische Geschichte um den aus Lübeck vertriebenen Reformator Thomas Aderpul auf eine Bühne. Nach einer Uraufführung der Oper, die mit Elementen von Rock- und Jazzmusik spielt, in der Dorfkirche Gressow im Klützer Winkel, wird es am heutigen 15. September eine Aufführung im Dom zu Ratzeburg geben.

Hier gibt es Karten

Der Ticketkauf ist in den Service-Centern der Lübecker Nachrichten aber auch online unter http://shop.ln-online.de/ möglich.

Zusätzlich ist der Erwerb der Tickets zum Preis von 19,80 EUR in der Tourist-Information Ratzeburg im Rathaus, Unter den Linden, in der Buchhandlung Weber oder im Hapag-Lloyd Reisebüro in Ratzeburg möglich.

Weitere Vorstellungen wird es in den Kirchen von Lübeck (St. Petri), Klütz, Schönberg und Wismar (St. Georgen) geben. Die künstlerische Gesamtleitung liegt in den Händen von Wolfgang Schmiedt.

Wolfgang Bordel hat die Regie übernommen. Insgesamt werden neben zwei Chören aus Schönberg/M. sechs Darsteller/Sänger und sechs Musiker mitwirken und diese Reformationsgeschichte erzählen. Insgesamt sind das mehr als 50 Mitwirkende. Unterstützt wird das Projekt vom Bund über das Förderprogramm Reformationsjubiläum, vom Land Mecklenburg-Vorpommern, dem Landkreis Nordwestmecklenburg, der Nordkirche, der Hansestadt Lübeck und für den Aufführungsort Dom zu Ratzeburg von der Stiftung Herzogtum Lauenburg. Anlass ist das 500. Jubiläum der Reformation 2017.

Zur Handlung: „Wenn das Geld im Kasten klingt, die Seele in den Himmel springt“, so predigt die Kirche und nimmt mit dem Ablasshandel jede Menge Taler ein, erklären die Veranstalter. Es ist das Jahr 1526 und die Ritter des Klützer Winkels, allen voran Bernd von Plessen, haben die Nase voll davon. Nichts soll die Kirche mehr von ihnen bekommen. Da kommt es von Plessen gerade recht, dass sich der aus Lübeck vertriebene Martinsmann Thomas Aderpul nach Gressow verirrt. Durch den lutherischen Prediger hofft Plessen, sich der kirchlichen Schuldenlast zu entledigen.

Thomas Aderpul verkennt von Plessens Pläne als großzügige Geste und wendet sich mit Feuereifer der neuen Aufgabe zu. Doch von Plessens Schwester Elisabeth hat gute Verbindungen zum Bischof von Ratzeburg. Beseelt von der Idee, der Kirche zu dienen, verrät sie den Bruder und Aderpul an den Bischof Georg von Blumenthal. Außer sich vor Wut lässt der Ratzeburger Bischof Aderpul im Kerker des Schlosses Schönberg festsetzen und foltern. Doch die unüberlegte Handlung fordert ihren Tribut. Von Plessen ruft die Ritter zusammen und gemeinsam ziehen sie gen Schönberg, zur alles entscheidenden Schlacht.

Beginn der Vorstellung ist um 19.30 Uhr. Das Stück dauert: etwa zwei Stunden inklusive Pause., Die Aufführung in Schönberg/M. findet im Rahmen des Schönberger Musiksommers statt und beginnt um 20 Uhr Als Solisten treten unter anderem Florian Hacke und Jacqueline Boulanger auf. Libretto: Janny Fuchs, Musik kommt von Fun Horns, Falk Bonitz (Orgel, Keyboard) sowie Jörn Birke (Percussion). Die Chöre der St. Laurentiusgemeinde und des Barlach-Gymnasiums Schönberg treten auf. Die Chorleitung haben Christoph Minke und Oliver Bartel.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lauenburg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Oktober 2017.

Am Sonntag, 5. November, sind Bürgermeister-Wahlen in Lübeck. Gehen Sie hin und geben Ihre Stimme ab?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.