Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Bürgerfest Ratzeburg: Jetzt für den großen Umzug anmelden
Lokales Lauenburg Bürgerfest Ratzeburg: Jetzt für den großen Umzug anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:32 13.05.2016
Anzeige
Ratzeburg

Das traditionelle Bürgerfest mit Kinderfest, Feuerwerk, Tanz und Ratzeburger Rommeldeus findet vom 19. bis 21. August in Ratzeburg statt. Einer der Höhepunkte wird am Sonnabend, 20. August, der große Umzug von der Vorstadt sein, der gegen 17 Uhr startet und gegen 18 Uhr auf dem Marktplatz ankommen wird, um von dort aus zum Festplatz Unter den Linden zu marschieren.

Gruppen, Vereine oder Firmen haben die Möglichkeit, das stets farbenfrohe Spektakel zu Fuß, mit Fahrzeugen oder Treckergespannen zu bereichern, um somit auch Werbung für sich selbst oder die eigenen Vereinsaktivitäten zu machen. Wer Interesse hat, sich beim Bürgerfestumzug zu präsentieren, erhält nähere Informationen bei Organisator Andreas Brandt unter umzug@buergerverein-ratzeburg.de. Auf der Internetseite des Bürgervereins (www.buergerverein-ratzeburg.de) kann das Anmeldeformular heruntergeladen werden.

Anmeldeschluss für die Teilnahme am Umzug ist der 26. Juni.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mitgliederstärkste Krankenkasse im Kreis AOK Nordwest bearbeitet an die 500 Hinweise – Aktuell konkrete Fälle kreisweit in Größenordnung von rund 50000 Euro.

13.05.2016

Pflegekräfte sind am Ende ihrer physischen und psychischen Kraft. Das wurde am Donnerstag bei einer Demonstration in Lübeck deutlich, als die Öffentlichkeit mit einer Demonstration auf Personalmangel, Zeitdruck und Überlastung in Kliniken und Pflegeheimen aufmerksam gemacht wurde. Ein Thema, das auch dem SPD-Kreisverband Herzogtum Lauenburg auf den Nägeln brennt.

13.05.2016

Land unter im Kurt-Haus des Vitanas Senioren-Centrums in Geesthacht-Edmundsthal: Aus einer Warmwasserleitung im Erdgeschoss strömten in der Nacht zu Freitag tausende Liter Wasser aus.

13.05.2016
Anzeige