Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Bund unterstützt Sprach-Kitas
Lokales Lauenburg Bund unterstützt Sprach-Kitas
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:06 08.03.2016

Die Evangelische Kindertagesstätte in Lauenburg sowie die Kita St. Franziskus in Schwarzenbek werden künftig als „Sprach Kita“ vom Bund gefördert. Das teilt die Geesthachter SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Nina Scheer mit. „Ich freue mich sehr darüber, dass nun bereits zehn Kitas in der Region Herzogtum Lauenburg/Stormarn-Süd eine Förderung erhalten haben. Weil Sprache der Schlüssel für Chancengleichheit und gesellschaftliche Teilhabe ist, setzt das Bundesprogramm an der richtigen Stelle an“, sagt Scheer. Im Lauenburgischen werden als „Sprach Kita“ bereits zwei Geesthachter Kitas und die ev. Kindertagesstätte Polleyn in Mölln gefördert.

„Ich freue mich über die nachträgliche Bewilligung der beiden Anträge“, ergänzt der CDU-Bundestagsabgeordnete Norbert Brackmann. Die Kitas erhalten nun jeweils eine zusätzliche halbe Fachkraft mit Expertise im Bereich der sprachlichen Bildung. „Diese werden ab sofort in der Kita tätig sein und das Kita-Personal beraten, begleiten und unterstützen“, sagt Brackmann. Das Bundesprogramm ist bereits am 1. Januar gestartet. Damit unterstützt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend die sprachliche Bildung in Kitas. Das Programm richtet sich an Einrichtungen, die von einem überdurchschnittlich hohen Anteil von Kindern mit besonderem sprachlichen Förderbedarf besucht werden. Diese wurden im Rahmen eines Interessenbekundungsverfahrens und in Abstimmung mit den Ländern ausgewählt. „Von 2016 bis 2019 stellt der Bund jährlich bis zu 100 Millionen Euro für die Umsetzung des Programms „Sprach Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ zur Verfügung. Damit können bundesweit bis zu 4000 zusätzliche halbe Fachkraftstellen in den Kitas geschaffen werden“, sagt Norbert Brackmann.

Von hm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Ältere Menschen wünschen sich nicht allein eine gute Pflege, sondern ein gutes Leben trotz Pflege“, sagt Uwe Frensel, Awo-Ortsvereinsvorsitzender in Lauenburg und ...

08.03.2016

Der „Soroptimist International-Club Ratzeburg“ hat erstmals in seiner Geschichte einen Förderpreis vergeben. Erste Preisträgerin ist die Geschäftsführerin der Kreismusikschule, Christine Schulze.

08.03.2016

Der Mann sprüht vor Ideen, und er kann begeistern: Thorsten Winkler, der eigentlich Lehrer werden wollte, führt seit zwei Jahren das Kleine Theater Schillerstraße (kTs) in Geesthacht.

08.03.2016
Anzeige