Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Bundesliga-Clubs bieten Camps an
Lokales Lauenburg Bundesliga-Clubs bieten Camps an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:54 06.04.2016
Bereits zum zehnten Mal können kleine Kicker im Sommer in Schwarzenbek eine Woche lang trainieren wie die Profis. Quelle: Holger Marohn

Bereits zum zehnten Mal kommt der Bundesliga-Dino in den Sommerferien an die Schützenallee. „Wir freuen uns, auch in diesem Jahr wieder Gastgeber sein zu dürfen“, sagt Wolfram Kubbutat.

Das Camp vom 22. bis 26. August ist allerdings schon ausgebucht. Freie Plätze gibt es allerdings noch für das zeitgleich stattfindende Camp in Aumühle sowie für die Trainingslager der Bundesliga-Dino-Fußballschule in Mölln (8. bis 12. August), Büchen und Breitenfelde (18. bis 19. Juni). Die Camps sind für junge Fußballer und Fußballerinnen im Alter ab sechs Jahren.

Neben dem HSV ist auch Stadtrivale St. Pauli mit seinem „Rabauken-Camp“ unterwegs. So genannte Feldspielercamps gibt es in Wentorf/Hbg. (8. bis 12. August), Ratzeburg und Steinhorst (

29. August und 2. September). Zielgruppe sind Jugendliche zwischen sechs und 13 Jahren. Außerdem gibt es vom 29. August und 2. September in Steinhorst ein „Powercamp“ für Fußballer bis 17 Jahre.

Von hm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Schwarzenbek wollen Abgeordneter Burkhard Peters und die Kreisgrünen mit Betroffenen, Gegnern und Staatssekretärin Nestle über Eignungsflächen diskutieren.

06.04.2016

Auch lauenburgsiche Kommunen im Kreis profitieren.

06.04.2016

Fünf Monate nach dem verheerenden Feuer im Vereinsheim des SC Schwarzenbek scheint das Konzept für den Wiederaufbau zu stehen. Statt eines kombinierten Umkleide- und Mehrzweckgebäudes sollen zwei separate Bauten entstehen.

06.04.2016
Anzeige