Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Bunte Faschingssause im Möllner Quellenhof
Lokales Lauenburg Bunte Faschingssause im Möllner Quellenhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:20 08.02.2016
Die zweijährige Marike aus Schmilau war als Drache gekommen, ließ sich aber nur an der Hand von Oma durch den Saal führen.

Die MSV-Kindermaskerade hat auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Kinder mit ihren Eltern und Großeltern in den Möllner Quellenhof gelockt. Pünktlich um 15 Uhr fiel am Sonntag der Startschuss zum bunten Reigen mit DJ Jan Steingrübner aus Sandesneben. Claudia Winkel hatte auch in diesem Jahr wieder alles für die kleinen Gäste organisiert. Und so gab es Luftballon-Tanz genauso wie Ententanz und andere Spiele, bei denen sich alle amüsierten und natürlich auch gern nach dem ein oder anderen Bonbon griffen, den der DJ von der Bühne warf und auf dem Parkett dann viele dankbare Abnehmer fand. Klar, dass bei der ganzen Aufregung und dem ganzen Trubel nicht alle Kinder und Erwachsene bis zum Schluss geblieben sind.

Zur Galerie
Die dreijährige Maira aus Mölln war als Leopard im Quellenhof unterwegs und freute sich auf die Maskerade.

„Zwei Stunden sind doch eine ganz schöne Zeit. Das ist nur zu verständlich“, sagte Steingrübner, der dennoch gute Stimmung in den Saal brachte.

jeb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

65-jähriges Bestehen steht bevor — 25 Veranstaltungen im ersten Halbjahr.

08.02.2016

Edeka Sandesneben sammelte Leergut und spendete für Flüchtlingsarbeit.

08.02.2016

Träger sind Jugendamt und Familienbildungsstätte Schwarzenbek.

08.02.2016
Anzeige