Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Bus stößt mit Mercedes zusammen
Lokales Lauenburg Bus stößt mit Mercedes zusammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:23 29.08.2016
 An dem etwa neun Monate alten Mercedes E 350 müssen Frontstoßfänger, Scheinwerfer und möglicherweise auch der Kotflügel erneuert werden. Der Schaden dürfte mehrere tausend Euro betragen. Quelle: JEB
Anzeige
Linau

Der Wentorfer hatte eigenen Angaben zur Folge noch mehrmals gehupt, um den Busfahrer zu warnen. Doch das nützte nichts. Im Bus saßen neben dem Fahrer noch drei Kinder und ein Erwachsener. Alle Personen blieben unverletzt. Am Linienbus entstand geringer Sachschaden. An dem etwa neun Monate alten Mercedes E 350 müssen Frontstoßfänger, Scheinwerfer und möglicherweise auch der Kotflügel erneuert werden. Der Schaden dürfte mehrere tausend Euro betragen.  jeb 

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Richtweg entwickelt sich zum Unfallschwerpunkt in Geesthacht. Sonntagmorgen hat es dort erneut gekracht. Eine Frau wurde verletzt und mit dem Rettungswagen ins Johanniter-Krankenhaus gebracht.

29.08.2016

Am Sonntag ist ein Blitz in ein Haus in Breitenfelde eingeschlagen. 

29.08.2016

Ein Unwetter hat am Sonntagabend auf einer Schneise zwischen Geesthacht und Lauenburg für Verwüstungen gesorgt. Schwarzenbek und Umgebung wurden nur am Rand tangiert. Die Bahn stellte den Regionalverkehr zwischen Lüneburg und Lübeck vorübergehend ein, nachdem ein Baum auf die Gleise gestürzt war.

28.08.2016
Anzeige