Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Cannabis-Dealer stehen heute vor Gericht
Lokales Lauenburg Cannabis-Dealer stehen heute vor Gericht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:04 25.02.2016
Eine Polizistin steht am 3. März 2015 in Lüneburg in einer Cannabis-Plantage. Quelle: Schulze/dpa

 Die Staatsanwaltschaft hat für die beiden Angeklagten im Alter von 34 und 54 Jahren am Montag hohe Haftstrafen beantragt. Wegen Betreibens der Indoor-Plantage und Handelns mit Marihuana soll der Jüngere für zwölf Jahre und sechs Monate ins Gefängnis, sein mutmaßlicher Komplize für elfeinhalb Jahre. Die Männer stehen seit August in Lüneburg vor Gericht. Verdächtige Gerüche hatten die Polizei im vergangenen Februar zu der Plantage in einem Lüneburger Industriegebiet geführt. Fast 4000 Pflanzen und mehrere Dutzend Kilogramm Marihuana im Wert von einer halben Million Euro wurden in der rund 1000 Quadratmeter großen Lagerhalle sichergestellt. Ein Experte des Landeskriminalamts sprach nach einem Bericht der Lüneburger Landeszeitung von einer „in Niedersachsen einzigartigen Hochleistungsanlage mit Industriestandard“. Die Männer aus Hamburg und Buchholz sollen rund acht Millionen Euro mit dem Drogenhandel eingenommen haben. Laut Staatsanwaltschaft habe der Buchholzer bei der Polizei und vor dem Haftrichter umfassend gestanden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige