Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Chansonnier Kirchberg gibt Auskunft über Erich Kästner
Lokales Lauenburg Chansonnier Kirchberg gibt Auskunft über Erich Kästner
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:14 05.04.2017

Johannes Kirchberg präsentiert am Sonnabend, 8. April, sein Erich-Kästner-Programm „Ein Mann gibt Auskunft“ im Amtsrichterhaus, Körnerplatz 10, in Schwarzenbek. Damit macht der Chansonnier und Kabarettist eine tiefe Verbeugung vor dem Lyriker, der mit seinen Gedichten, die er in Kaffeehäusern schrieb, eine völlig neue und originelle Lyrik schuf. Beginn ist um 19.30 Uhr.

Vieles von dem, was Kästner geschrieben hat, gehört heute zum Alltagswortschatz. „Es gibt nichts Gutes, außer man tut es“, oder „Die Menschen sind gut, nur die Leute sind schlecht“ sind nur einige Beispiele dafür. In seiner Hommage an den Lyriker präsentiert Johannes Kirchberg eigene Vertonungen der zeit- und gesellschaftskritischen Lyrik Erich Kästners. Mit großer schauspielerischer Überzeugungskraft und einfachsten Mitteln schlüpft der Chansonnier in die Rolle des möblierten Herrn, in die des skrupellosen Kriegsgewinnlers oder in die eines Kellners. Er lässt die Zeit zwischen dem ersten und zweiten Weltkrieg lebendig werden und nimmt dabei die Sicht des kleinen Mannes ein. Der Eintritt kostet 15 (10) Euro.

Für die Veranstaltung verlost das Amtsrichterhaus fünf Freikarten. Wer an der Verlosung teilnehmen möchte, kann sich unter Telefon 041 51/77 78 melden.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Erweiterung des Mutter-Kind-Hauses in Schwarzenbek kommt voran. Jetzt ruft der Träger, die Stiftung Freie Ev. Gemeinde Norddeutschland, am Sonnabend, 6. Mai, zum Sponsorenlauf auf.

05.04.2017

Die Flensburger machen es vor. Tafelhelfer dürfen kostenlos parken. Das ist nachahmenswert. Die ersten Städte im Kreis haben derartige Anerkennungen bereits.

05.04.2017

Erste Kommunen bieten bereits Aktionen vom Freien Parken bis zum Rabatt im Schwimmbad an – für Feuerwehren.

05.04.2017
Anzeige