Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Chor macht Pause vor den Proben für das Herbstkonzert
Lokales Lauenburg Chor macht Pause vor den Proben für das Herbstkonzert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:21 28.06.2013

Zunächst ging die Reise mit dem Bus nach einer Obsthof-Mosterei. Hier erfuhren die Sänger durch einen Vortrag mit Führung, wie man verschiedene Obst- und Beerenfrüchte, nun flüssig, aus Flaschen verzehren kann. Anschließend konnte sich jeder durch Proben, von der Güte der Flascheninhalte überzeugen und für zu Hause Brände oder Liköre erwerben. Zum Mittagessen war der Chor im Brauhaus am Markt angemeldet. Dann gab es im Eutiner Schloss einen Einblick in die Geschichte dieser Stadt.

Petrus meinte es gut und bescherte den Gästen Sonne, so dass der Spaziergang am Eutiner See Erholung pur war. Die Fahrt auf dem See mit vielen Erläuterungen des Schiffsführers über Land und Leute war ein besonders guter Abschluss dieses Urlaubstages. Pause hat dann der Chor nun bis zum 28. Juli. Dann geht es mit vollem Einsatz für an das neue Programm, das herbstliche Konzert am 20. Oktober in der Priesterkate Büchen. Nicht nur Chorleiter Uwe Kirsten freut sich schon.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Oldtimer der besonderen Art werden sich am heutigen Sonnabend wieder in Breitenfelde auf dem Parkplatz hinter Siemers Gasthof einfinden. Fahrer mit alten Lastwagen und Nutzfahrzeuge kommen hier zusammen, um ein gemütliches Wochenende zu verbringen.

28.06.2013

In Mölln herrscht Trauer um Max Waschulewski. Kurz nach seinem 93. Geburtstag ist der engagierte Sozialdemokrat, der fast 70 Jahre lang Mitglied der SPD war, gestorben.

Norbert von Lingelsheim-Dreessen 28.06.2013

Ich bin am dritten Morgen in Tillhausen aufgewacht, nicht weil ein Zeltnachbar mich aufgeweckt hat, nein, es war die Musik, die jeden Morgen läuft. Man nennt sie das „Aufweckradio“.

28.06.2013
Anzeige