Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Christbaumschmuck-Schätze und eine alte Modelleisenbahn
Lokales Lauenburg Christbaumschmuck-Schätze und eine alte Modelleisenbahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:50 30.11.2016

Sie ist mit den Jahren beständig gewachsen und immer wieder ein großer Publikumsmagnet: Die traditionelle Weihnachtsausstellung im Kreismuseum Ratzeburg.

 

Struwwelpeter statt DVD, Schaukelpferd statt Inline-Skates: Früher sahen die Präsente unter dem Weihnachtsbaum noch anders aus. Bei den Exponaten im Kreismuseum kommen bei Älteren sicher Erinnerungen hoch. FOTOS: HFR
Filigran und zauberhaft: Christbaumschmuck aus längst vergangenen Zeiten ist in Ratzeburg zu sehen.
Struwwelpeter statt DVD, Schaukelpferd statt Inline-Skates: Früher sahen die Präsente unter dem Weihnachtsbaum noch anders aus. Bei den Exponaten im Kreismuseum kommen bei Älteren sicher Erinnerungen hoch. FOTOS: HFR

Öffnungszeiten

Geöffnet ist die Ausstellung während des ganzen Dezembers, außer am 24., 25., 26. und 31. Dezember, täglich außer montags, von 10 bis 13 und 14 bis 17 Uhr.

Der Eintritt ist an den Tagen des Ratzeburger Insel-Advents frei.

Gezeigt werden rund 600 Stücke von Christbaumschmuck aus der Zeit zwischen 1830 und 1945: Von gläsernem Baumbehang in den ungewöhnlichsten Formen, Schmuck aus Tragant oder Spinnglas, Tinsel und leonischen Drähten, Papier-Oblaten, Weihnachtskarten (darunter die wohl älteste der Welt), Wattefiguren, Candy-Container, Cotillon-Orden und ungewöhnlich konstruierten Kerzenhaltern bis hin zu Schlitten, Glasmacherwerkzeugen, kleinen Gänsefederbäumen, patriotischem Christbaumschmuck aus dem Kaiserreich, dem Dritten Reich und vielem mehr.

Neben einem großen Weihnachtsbaum mit Schmuck um 1890/1900 mit Krippe und Gabentisch, einem Jugendstil-Baum ganz in Silber und einem von der Decke hängenden Baum, wird ein weiterer Baum ausschließlich mit gläsernen Vögeln gezeigt.

Als besondere Attraktion können Besucher in diesem Jahr eine große Modelleisenbahnanlage der Spur 0 bewundern, fast ausschließlich mit „Märklin“- und „Bing“-Artikeln aus der Zeit 1905-30, darunter befindet sich auch ein seltener Schienenzeppelin und mehrere Bahnhöfe. Die Eisenbahn fährt an den Tagen des Ratzeburger Insel-Advents, an denen auch das Museum wie immer freien Eintritt gewährt.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gestern ist der neue Markant-Markt in Berkenthin offiziell eröffnet worden. Einkaufen können die Kunden dort zwar schon seit geraumer Zeit, doch der Parkplatz wurde jetzt erst fertiggestellt.

30.11.2016

Quote liegt bei 5,3 Prozent – Zahl der Unterbeschäftigten ist allerdings gestiegen.

30.11.2016

Der Prozess um eine Einbruchsserie im Lauenburgischen, bei der zwischen August und Oktober 2014 in Geesthacht, Alt-Mölln, Witzeeze, Kasseburg, Büchen, Kollow, Reinbek und Lütjensee eingebrochen wurde, ist gestern am Landgericht Lübeck fortgesetzt worden. Eine Mobilfunkauswertung belastet die mutmaßlichen Diebe und den mitangeklagten Händler.

30.11.2016
Anzeige