Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Christel Happach-Kasan jetzt FDP-Ehrenvorsitzende
Lokales Lauenburg Christel Happach-Kasan jetzt FDP-Ehrenvorsitzende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:15 04.11.2013
Sichtlich gerührt: „Die Klingel wirst Du ab und an brauchen“, sagte Christel Happach-Kasan, als sie ihrem Nachfolger Christopher Vogt aus Nusse zur Wahl gratulierte. Quelle: Fotos: jeb
Fredeburg

Neben der Wahl des neuen Kreisvorsitzenden Christopher Vogt (die LN berichteten) haben die Freidemokraten bei ihrem Kreisparteitag in Fredeburg auch die anderen Vorstandsposten neu besetzt. Außerdem berieten die Liberalen über die Lage der FDP-Bundespartei nach der Niederlage bei der Bundestagswahl. Lauenburgische Verkehrs- und Infrastrukturthemen kamen ebenfalls zur Sprache.

Die bisherige Parteichefin Dr. Christel Happach-Kasan aus Bäk blickte auf die aktuellen schweren Zeiten für die FDP: „Die vergangenen beiden Jahre waren schwerer, als wir das erwartet hatten, und die Ergebnisse bei der Kommunal- und besonders bei der Bundestagswahl waren schmerzlich.“ Es habe Fehler im Verantwortungsbereich der Bundespartei gegeben. Aber man müsse auch hier vor Ort nach Defiziten fragen. „Vor zwei Jahren hatte ich gesagt, dass die FDP noch nie in einer schwierigeren Lage gewesen ist. Und dann ist alles noch schlimmer gekommen“, sagte die langjährige ehemalige Bundestagsabgeordnete, die am Ende viel Beifall erhielt.

Der FDP-Landesvorsitzender Heiner Garg lobte im Fredenkrug die Verdienste von Christel Happach-Kasan für die FDP in den vergangenen Jahrzehnten. Der Gast aus Kiel dankte ihr im Namen der Landespartei für ihr Engagement auf Kreis-, Landes- und Bundesebene. Dann wurde die „Grande Dame“ der lauenburgischen FDP zur Ehrenvorsitzenden des Kreisverbandes gewählt.

Der neue Kreisvorsitzende Vogt forderte seine Parteifreunde auf, die Chancengerechtigkeit stärker in den Vordergrund zu stellen: „Wir sind die einzige wirklich liberale Partei, weil nur wir uns im Zweifel für die Freiheit entscheiden. Für uns ist nicht entscheidend, woher jemand kommt, sondern wohin er möchte. Wir lassen den Einzelnen in Ruhe, aber wir lassen ihn nicht im Stich.“ Vogt kündigte an, die Öffentlichkeitsarbeit und die Unterstützung der Ortsverbände durch den Kreisvorstand verbessern zu wollen. Zudem soll die programmatische Arbeit gestärkt werden.

Als stellvertretende Kreisvorsitzende wurden Sabine Heringlake aus Buchholz und Holger Kempter aus Sahms gewählt. Hartmut Angenendt aus Groß Grönau bleibt Kreisschatzmeister, neuer Schriftführer wurde Florian Koch aus dem Duvenseer Ortsteil Bergrade. Beisitzer sind Hans Georg Priesmeyer und Rüdiger Tonn aus Geesthacht, Günter Weblus aus Wentorf bei Hamburg, Dieter Ruhland aus Mölln und Wilhelm Bischoff aus Lauenburg. Als Vertreter der Kreistagsfraktion gehört deren Vorsitzender Thomas Kuehn aus Ratzeburg dem FDP-Kreisvorstand an.

Als Reaktion auf die Wahlniederlage vom 22. September haben die Liberalen einen Antrag mit dem Titel „Projekt 2017“ beschlossen, in dem sie Thesen zur Positionierung der Bundespartei formuliert haben. Zudem sprachen sie sich für eine bessere Bahnanbindung des Kreises auf den Strecken Lübeck-Lüneburg und Büchen-Hamburg und für den Erhalt und Ausbau des Elbe-Lübeck-Kanals aus.

Jens Burmester

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Kulturkreis Fitzen veranstaltet am Freitag, 15. November, um 19 Uhr in Möllers Gasthof in Fitzen einen „Plattschnacker- Abend“.

04.11.2013

Nach fünf Jahren sollten die Baumpflanzaktionen im Ratzeburger Baumpark an der Möllner Straße abgeschlossen sein. Doch was sich die Verantwortlichen da ausgedacht hatten, nämlich zum Abschluss den 300.

04.11.2013

Das Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit bietet einen Ausflug in die Berufswelt für Jugendliche an: Am Donnerstag, 7. November, geht es in den Hamburger Hafen.

04.11.2013