Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
DRK-Ortsverein Ratzeburg zieht positive Bilanz

Ratzeburg DRK-Ortsverein Ratzeburg zieht positive Bilanz

Versorgung der Flüchtlinge war Hauptaufgabe.

Ratzeburg. Der DRK-Ortsverein blickt auf ein ereignisreiches Jahr zurück. Eigentlich wollte sich das DRK in der Kreishauptstadt um die Modernisierung und Sanierung ihrer Liegenschaften kümmern, dann rückten die Flüchtlinge in den Fokus.

Es gelang dem Ortsverein (OV), seinen Bauhof auf Vordermann zu bringen. Danach folgen Arbeiten am Domizil der DRK-Bereitschaft an der Heinrich-Hertz-Straße. Viele der Arbeiten verrichteten die Mitglieder in Eigenleistung.

Dann aber musste sich der DRK neu ausrichten. Immer mehr Flüchtlinge kamen in den Kreis. Ihre Betreuung sei in den Vordergrund getreten, habe Improvisationskunst und schnelle Hilfe erfordert, heißt vom Ratzeburger OV.

Ende September, mit der Eröffnung der Erstaufnahmeeinrichtung (EAE) in Wentorf bei Hamburg, ging eine erste Anforderung an den OV Ratzeburg. Der OV Schwarzenbek führte dort die Küche, benötigte dafür aber — wie auch für die Kleiderkammer und die allgemeine Betreuung — personelle Unterstützung. Gut drei Wochen halfen die Ratzeburger Kräfte, um einen reibungslosen Ablauf in der Unterkunft für Flüchtlinge zu gewährleisten.

In Ratzeburg wurde die Notunterkunft in der Riemannhalle in Betrieb genommen. Ab dem 25. November leistete der OV der Kreisstadt dort einen 24-Stunden-Service, der in drei Schichten abgewickelt wurde. Nach etwa vier Wochen wurde der Service an einen professionellen Dienstleister abgegeben.

Die Kleiderkammer arbeitete 2015 auf Hochtouren, um den steigenden Bedarf zu decken und das Lager in Wentorf bei Hamburg zu füllen, damit die Asylsuchenden in der EAE mit Kleidung und Decken versorgt werden konnten.

Trotz mehr werdender Aufgaben geht laut Ortsverein die Blutspende-Bereitschaft zurück: Im Jahr 2012 waren es 809 Spender (734 Konserven), ein Jahr darauf kamen nur noch 694 (652 Konserven). Nach 2014 (625 Spender, 589 Konserven) erreicht die Spendenbereitschaft 2015 ein neues Tief. Nur noch 579 Spender füllten 579 Konserven mit ihrem Blut.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lauenburg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Juli 2017.

Machen Ihnen Terror-Anschläge, wie der jüngste in Barcelona, Reiseangst?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.