Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Gewitter

Navigation:
Das Herz ist wieder gesund: Jaro kann hüpfen wie Batman

Berkenthin Das Herz ist wieder gesund: Jaro kann hüpfen wie Batman

Berkenthiner Familie kann wieder lachen – LN-Spender halfen über eine schwere Zeit.

Berkenthin. Jessica Hussain könnte auch Direktorin in einem Flohzirkus sein. Mehr Gehüpfe gäb’s dort auch nicht, nur wäre es deutlich leiser. Was aber wiederum schade wäre, denn was ist schon schöner, als wenn Kinder vergnügt lachen, erzählen und ab und an ein bisschen schreien vor lauter Übermut? Jessica Hussain jedenfalls sitzt gut gelaunt und strahlend zwischen ihren beiden mittleren Kindern. Zwischendurch hopsen Jaro und seine Schwester Talia auch auf ihr rum, die beiden kleinen Hunde der Familie haben manchmal Mühe, sich vor den drei und vier Jahre alten Geschwistern in Sicherheit zu bringen. Mächtig was los bei Familie Hussain in Berkenthin. Zum Glück, finden Jessica Hussain und ihr Mann Jaweed. Noch vor einem Jahr sah alles ganz anders aus. Damals rang der kleine Jaro mit dem Tod. Bei dem Kind wurde eine schwere Herzerkrankung diagnostiziert, die Ärzte gaben ihm kaum eine Chance zu überleben.

 

LN-Bild

Putzmunter: Jaro Hussain hat anscheinend seine schwere Herzkrankheit überstanden.

Quelle: Dorothea Baumm

Ich kann Dr. Bethge und all den Menschen, die uns geholfen haben, gar nicht genug danken.“

Jessica Hussain, Jaros Mutter

Gegen den Rat der Ärzte haben die Hussains sich entschieden, Jaro kein Spenderherz transplantieren zu lassen. Eine schlimme Zeit hat das Ehepaar durchgemacht. Der sechs Monate alte Jaro rang in der Kieler Uniklinik mit dem Leben. Sein Vater wich tage- und wochenlang nicht von seiner Seite, verlor darüber mehrfach seine Arbeit. Seine Mutter musste sich um die beiden Geschwister kümmern: Ryan, der damals sechs war, und Talia, gerade ein Jahr älter als Jaro. Und dann noch die Überraschung, als bei Jessica Hussain eine Blutuntersuchung gemacht wurde, um auszuschließen, dass sie während der Schwangerschaft Antikörper entwickelt hatte. Hatte sie nicht – aber die Ärzte gratulierten ihr. Sie war schwanger.

„Meine erste Reaktion? Ich habe gesagt, was ich dachte: Das ist unmöglich!“ Das vierte Kind war ungeplant, trotzdem freuten die Hussains sich über diesen unerwarteten Segen. „Aber die ganze Zeit war da diese Angst, dass auch dieses neue Kind einen Herzfehler haben könnte“, sagt Jessica Hussain. „Ein bisschen was von dieser Angst ist immer noch da, auch wenn der Arzt uns versichert hat, dass Yasin kerngesund ist.“ Yasin, der mit seinen blonden Haaren hervorsticht aus der Meute. Yasin, der mit den braunen Augen schon jetzt ein echter Charmeur ist.

Während Yasin sich an seine Mutter kuschelt, Talia sich vom Vater auf der Schaukel anstoßen lässt und Ryan den vernünftigen großen Bruder gibt, zieht Jaro alle Register. Er springt und hüpft durch den Garten, nichts ist ihm wild, nichts hoch genug. Herzkrank? Der? Kaum vorstellbar.

„Die von der Uniklinik sind der Meinung, wir machen einen großen Fehler. Aber Dr. Bethge sagt, alles ist gut. Und wir haben auf den Aufnahmen selbst gesehen, dass Jaros Herz wieder eine normale Größe hat.“ Das Herz des Kindes war massiv vergrößert, er war zart und im Wachstum deutlich zurück. Davon ist keine Rede mehr. „Wir waren heute zur Kinderuntersuchung U7a – es gibt keine Defizite mehr.“ Wieder strahlt Jessica Hussain übers ganze Gesicht – kein Wunder bei diesen Neuigkeiten.

„Ich bin Dr. Bethge so unendlich dankbar, dass er diesen Weg mit uns gegangen ist.“ Jaros Kinderarzt und Kardiologe hatte die Familie bei den ersten Problemen an die Kieler Uniklinik verwiesen. Der kleine Kerl war damals zwei Monate alt. Um das Kind nach Hause holen zu können und ihn eventuell auf eine Transplantation vorbereiten zu können, mussten die Hussains ihr Leben und ihr Zuhause umkrempeln. Die Tiere – drei Katzen und ein Hund – mussten weggegeben werden, der Teppich und das Sofa mussten raus, alles sollte maximal sauber sein. Jetzt bloß keine Infektion – das hätte Jaros Tod bedeuten können.

Finanziell stand die Familie damals vor dem Ruin. Nach mehreren Berichten in den LN flossen die Spenden, vor allem trat der Förderverein „Unterstützung schwersterkrankter und behinderter Kinder“ mit seinem Vorsitzenden Peter Schmid in Aktion. „Ich weiß nicht, was ohne diese großzügigen Unterstützung geworden wäre. Wie wir das alles hätten schaffen sollen. Ich kann all den Menschen, die uns geholfen haben, gar nicht genug danken“, sagt Jessica Hussain. Das strahlende Lachen ist für einen Moment verschwunden, jetzt glitzern Tränen in ihren Augen.

Gut, dass Kinder keinen Sinn für traurige Momente haben. Talia fordert die Aufmerksamkeit der Mutter, sie muss Pipi, schrecklich dringend. Jaro darf aber auf keinen Fall mit aufs Klo. Macht ihm gar nichts, er zeigt sowieso viel lieber, was er drauf hat. Vom Couchtisch aufs Sofa springen, Batman ist eine Niete dagegen. Mutter Jessica kann schon wieder strahlen. „Dr. Bethge sagt, das Herz ist wieder komplett in Ordnung, alles ist so, wie bei einem gleichaltrigen Kind.“ Herzkrank? Der? Das ist vorbei.

Dorothea Baumm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lauenburg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Juli 2017.

Wie sollte die Bundesregierung in der Türkeipolitik vorgehen?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.