Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Das Tanzforum feiert 20-Jähriges
Lokales Lauenburg Das Tanzforum feiert 20-Jähriges
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 30.05.2018
Büchen

„Wir waren damals acht Leute, die gerade einen Tanzkursus in Schwarzenbek gemacht hatten und nun vor der Frage standen: Was nun? Alle wollten weiter tanzen“, sagt Astrid Kapschitzki-Filter, Vereinsvorsitzende und seit 20 Jahren Motor des Tanzforums. Zunächst tanzte man in Pausenhallen von Schulen und in Gaststätten, später in einer Halle in einem Wohngebiet in Witzeeze. „Alles nicht optimal, wir hatten keinen eigenen Raum.“ Vor zwei Jahren kam das Angebot, den ehemaligen Schießstand der Waldhalle Büchen umzubauen und anzumieten. Jetzt hat das Tanzforum einen schönen 100 Quadratmeter großen Saal mit kleinem Tresen und Sitzgelegenheiten und fühlt sich richtig wohl.

Geburtstagsball

„Büchen tanzt“ heißt es am Sonnabend, 9. Juni, ab 19.30 Uhr in der dann festlich dekorierten Waldhalle. Es spielt die Liveband Top Music.

Dazu gibt es Vorführungen im

Standard-Tanz, Salsa-Show und Feuerwerk.

Karten unter Telefon 04155/2690.

Sieben Profi-Tanztrainer bringen die Mitglieder in Schwung. Neben Standard, Latein und Disco-Fox gibt es Tanzkreise für Kinder, Clip-Video Dance, Hip Hop, Line Dance und Zumba. Ganz besonders am Herzen liegt der Vorsitzenden der Tanzkreis für junge Menschen mit Behinderungen. „Seit zehn Jahren sind die inzwischen jungen Erwachsenen mit Feuereifer dabei. Zurzeit mangelt es an Damen. Wir würden uns über Verstärkung freuen, der Fahrdienst lässt sich regeln“, so Kapschitzki-Filter. In der Tat machte es Freude, den jungen Menschen mit leichten Handicaps zuzusehen. Motiviert von ihren Trainern Dorothee und Jascha, beide Tänzer studieren Sonderschulpädagogik, tanzen sie langsamen Walzer paarweise oder folgen als Solotänzer den rhythmischen Bewegungen der Trainer vor der großen Spiegelwand. „Bei uns gibt es keinen Leistungsdruck. Geselligkeit und Spaß an der Sache stehen im Vordergrund“, betont die Vereinsvorsitzende. In allen Tanzkreisen sind noch Plätze frei. Die Mitgliedschaft im Verein kostet zwölf Euro monatlich für Kinder, 21 Euro für Erwachsene. Regelmäßig werden auch Workshops angeboten. Zurzeit läuft ein Disco Fox-Kursus, vier Mal zwei Stunden. Die überall zu beobachtenden Vereinsmüdigkeit bekommt auch das Tanzforum zu spüren. „Wir waren schon mal 250 Mitglieder. Ohne die Unterstützung eines großzügige Sponsors könnten wir nicht überleben“, so Kapschitzki-Filter.

Info: www.tanzforum-bs.de

Silke Geercken

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit der Drohne auf der Suche nach Rehkitzen: Die Leidenschaft für Videos haben der Junglandwirt Henning Heitmann aus Fitzen und Moritz Gerau aus Büchen-Dorf zum Tierwohl eingesetzt. Vor der Grasernte haben sie ein Reh verscheucht und ein Kitz gerettet. Ihr Youtube-Kanal startet durch.

30.05.2018

Mit der Kommunalwahl hatten wir in Schleswig-Holstein nun die dritte Wahl und damit auch den dritten Wahlkampf innerhalb eines Jahres. Als sehr politischer Mensch liebe ich Wahlkämpfe.

30.05.2018

Wenn er Alkohol trinkt, sinkt seine Hemmschwelle dafür, Feuer zu legen. Zu diesem Schluss ist das Landgericht Lübeck gekommen. Es hat einen 45-jährigen Ratzeburger wegen fahrlässiger Brandstiftung in Tateinheit mit Sachbeschädigung zu einer Haftstrafe von drei Jahren und drei Monaten verurteilt.

31.05.2018
Anzeige