Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Das „Ziegelei“-Schild hängt bald in Stockelsdorf
Lokales Lauenburg Das „Ziegelei“-Schild hängt bald in Stockelsdorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:09 21.03.2016
Der Höchstbietende Marcus Ihrlich aus Stockelsdorf (Mitte), „Ziegelei“-Chef Sigurd Sierig (li.) und Pastor Wolfgang Runge freuen sich über den Erlös von 1261 Euro für „Nachbar mit Herz“ aus der Versteigerung des „Ziegelei“-Logos. Quelle: Philip Schülermann
Berkenthin

Nachdem das mannsgroße Logo vom Eingang der ehemaligen Disco für einen gut Zweck versteigert worden war, hat der Höchstbietende, Marcus Ihrlich, das Schild am Pastorat in Berkenthin abgeholt — und die Spendensumme Pastor Wolfgang Runge von „Nachbar mit Herz“ übergeben.

Die Auktion

1261 Euro hat Marcus Ihrlich aus Stockelsdorf für das Schild geboten und es bekommen. Was er mit dem Zwei-Meter-Logo genau anfangen soll, wisse er auch noch nicht, sagt er lachend. „Vielleicht hänge ich mir in den Partykeller, wenn ich mal einen habe“, sagt der frischgebackene Familienvater.

Logo der Ziegelei soll Familien in Not helfen

„Nachbar mit Herz“, die Initiative, die bedürftige Familien in und um Berkenthin hilft, hat das Geld bekommen. „Es gibt hier wieder drei Familien, die Hilfe brauchen, weil sie ihre Miete nicht mehr zahlen können“, sagt Pastor Runge. „Schön, dass wir so helfen können.“

Ein Stück "Ziegelei" für Zuhause

„Die ,Ziegelei‘ war mein zweites Zuhause“, sagt Ihrlich. Ich war fast jedes Wochenende da. Später sei er dann Gast-Dj gewesen, erzählt Ziegelei-Chef Sigurd Sierig. Sie kennen sich schon viele Jahre.

Für ihn war es eine Überraschung, dass Ihrlich der Höchstbietende war. Erfahren hat Sierig es erst bei der Übergabe. Zwar habe er unbedingt das Schild haben wollen, aber auch der gute Zweck habe eine Rolle gespielt. Gemeinsam mit Angelo Pacelli, der auch zur Übergabe kam, veranstaltet er am 16. April 2016 in Stockelsdorf eine Techno-Party. Einen „Ziegelei-Revival-Floor“ soll es bei dieser Party auch geben. Und dort soll das Logo hängen, bevor Ihrlich es mit nach Hause nimmt.

„Das war eine tolle Idee“, freute sich Pastor Runge gestern über die Spendensumme. Und Sigurd Sierig staunte: „Ich habe mit der Hälfte gerechnet — ein schönes Ergebnis.“

Von phs

Mehr zum Thema:

30 Jahre Disco in Gross Weeden: Viele Stars Millionen Gäste

In der Ziegelei gehen die Lichter aus

Auktion des Ziegelei Schildes bringt 1261 Euro für arme Familien

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!