Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Sprühregen

Navigation:
Dauerbaustelle Lankau hat bald ein Ende

Lankau Dauerbaustelle Lankau hat bald ein Ende

Letzte Asphaltierungsarbeiten in drei Wochen: Die Dauerbaustelle Lankau hat bald ein Ende. Es gab keine Beschwerden, die Bewohner hatten viel Verständnis.

Voriger Artikel
Lauenburgs Feuerwehr geht jetzt mit Rauchdemohaus auf Tour
Nächster Artikel
Abi und dann? Workshop soll Antworten geben

Viele Arbeiten, die mit der Hand ausgeführt werden mussten, haben zur langen Bauzeit geführt.

Lanken. Die Dorfstraße im 476-Seelen-Örtchen Lankau hätte zeitweise auch als Schauplatz eines klassischen High-Noon-Wildwest- Schießduells dienen können. Bei Sommerhitze staubt es hier besonders schön, nach einem der nicht seltenen Regenschauern wäre der unterlegene Duellant herrlich spektakulär in einer der modderigen Pfützen gelandet.

LN-Bild

Letzte Asphaltierungsarbeiten in drei Wochen – Danach Resttätigkeiten – Keine Beschwerden, viel Verständnis.

Zur Bildergalerie

Bauarbeiter und Anwohner haben mittlerweile zehn Monate lang durch alle vier Jahreszeiten und noch mehr Wetterlagen die Ortsdurchfahrt bei ihrer Entstehung von der rumpeligen Rüttelpiste bis zur schick asphaltierten Chaussee begleitet und beobachtet. Für beide Parteien war es eine Geduldsprobe, doch von Ärger oder Beschwerden kaum eine Spur.

„Klagen hat es im Grunde nicht gegeben. Das Verhalten der Anlieger und das Verständnis für die Arbeiten und insbesondere für die Arbeiter war und ist vorbildlich. Leider ist ein solcher Umgang heute nicht mehr überall üblich“, erklärt Tiefbauingenieur Andre Schmahl vom Fachdienst Regionalentwicklung und Verkehrsinfrastruktur der Kreisverwaltung.

Dass dies so geklappt hat, hat mehrere Gründe. So wurde die Gesamtmaßnahme lange vorbereitet. Im Jahr 2003 hatte sich der Kreis als Straßenbaulastträger erstmals mit der Ortsdurchfahrt Lankau beschäftigt. 2006 wurden die ersten Planungsaufträge vergeben. 2010/11 wurde das Vorgehen mit der Gemeinde abgestimmt und es fand eine erste Bürgerbeteiligung statt. Anmerkungen und Einwände der Einwohner wurden berücksichtigt. Zudem informiert(e) Bürgermeister Olaf Franz jeden ersten Montag im Monat um 19 Uhr im Dörpshuus über die Fortschritte der Arbeiten und nahm Kritikpunkte auf.

Eine Bestandsaufnahme hatte schon vor 13 Jahren gezeigt, dass nur ein kompletter Neubau der maroden Straße nachhaltig sein würde. „So wurde die alte Fahrbahn bis in eine Tiefe von 65 Zentimetern ausgekoffert und von Grund auf neu aufgebaut. Daneben wurde die Haltestellensituation in der Ortsmitte umgestaltet und barrierefrei hergerichtet“, zählt Schmahl auf. Weiter wurden und werden Sanierungsarbeiten am gemeindlichen Kanalsystem (Ab- und Regenwasser) durchgeführt, Versorgungsleitungen verschiedener Betreiber umgelegt oder neu hergestellt sowie Hausanschlüsse erneuert oder vorbereitet.

Bei einer kurzen Umfrage der LN wollte sich tatsächlich kein Anwohner beschweren. „Warum auch, wenn sie es ordentlich machen?“, fragte Andreas Wittig nur rhetorisch. Kleinere Kritikpunkte gab es natürlich, so habe er schon mal einen Mitbürger „auf allen Vieren über die hohen Bordsteine klettern“ sehen, so Wittig. Und das soll nicht nachts und nicht nach einer Feier gewesen sein.

Hilfe und Unterstützung gab es zudem immer vom rührigen Schachtmeister Norbert Zipprich der ausführenden Straßenbaufirma Grothe aus Lübeck, bestätigt Klaus Sponholz, dessen Hof am Ortsausgang Richtung Panten liegt. Hier musste die alte Feldsteinmauer abgerissen werden, damit die Straße um die erforderlichen 50 Zentimeter auf 5,5 Meter verbreitert werden konnte. Die Mauer wurde dabei nicht nur um einige Meter verlängert, sondern zur Hofeinfahrt von Sponholz auch noch eingerückt, um besser abbiegen zu können.

Nicht ganz so toll ist es für die Anwohner im 2. und 3. Bauabschnitt, die seit Mai nicht mehr auf ihre Grundstücke fahren können, sondern die Fahrzeuge außerhalb der Baustelle parken müssen. „Das zieht sich so“, erklärte eine Bürgerin. Sie hat zudem Befürchtungen für die Zeit nach der Baustelle: „Dann rauscht von einem Tag auf den anderen der Verkehr wieder durch den Ort, wahrscheinlich mit höheren Geschwindigkeiten als zuvor.

Die Gesamtkosten für die Straßenbauarbeiten liegen bei 750000 Euro, so Schmahl. Die Kosten für das Abwassersystem muss die Gemeinde selbst tragen, hier gibt es laut Bürgermeister Franz noch keine Abrechnung.

 Joachim Strunk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Wir berichten über den Wahlkampf in Ihrer Straße. Informieren Sie sich über die Kandidaten Ihres Wahlkreises und stellen Sie Ihnen direkt Ihre Fragen!

Wir berichten über den Wahlkampf in Ihrer Straße. Informieren Sie sich über die Kandidaten Ihres Wahlkreises und stellen Sie Ihnen direkt Ihre Fragen!  mehr

Bei der Europameisterschaft der Schlauchboot-Retter in Scharbeutz treten 40 Mannschaften aus Deutschland, Belgien, Dänemark, Großbritannien, Polen und den Niederlanden gegeneinander an.
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den September 2017.

Bundestagsparteien haben sich für eine Verlängerung der Wahlperiode von vier auf fünf Jahre ausgesprochen. Eine gute Idee?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.