Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Daumen hoch für das gute alte Ratzeburg
Lokales Lauenburg Daumen hoch für das gute alte Ratzeburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:11 21.08.2012
Ratzeburg

Margit Rumstieg verbringt im Augenblick sehr viel Zeit im Internet, manchmal sitzt sie bis in die Nacht hinein am Rechner. Wer jetzt denkt, die 44-Jährige würde dabei vereinsamen und den Kontakt zu Freunden und Bekannten verlieren, irrt gewaltig. Über das soziale Netzwerk Facebook tauscht sie sich mit über 1000 Ratzeburgern aus. Gefühlt im Sekundentakt laufen neue Nachrichten zum Thema Inselstadt ein.

Am 3. August hat die Ratzeburgerin die Gruppe mit dem etwas umständlichen aber genialen Namen „Du lebst schon lange in Ratzeburg, wenn...“, gegründet. Dieser schlichte Satz sprach sich wie ein Lauffeuer in der Internetgemeinde rum. Schon nach wenigen Tagen tummelten sich 400 Leute in der Gruppe.

Im Chat versuchten die Teilnehmer sich gegenseitig mit lokalem Expertenwissen zu übertrumpfen und sorgten dafür, dass es vielen Mitgliedern warm ums Herz wurde: Vereint in den nostalgischen Erinnerungen an Kindheit, Lehrer und die Disco, die vor 30 Jahren der Renner war, pushten sie sich hoch.

Die ganze Geschichte lesen Sie morgen in der Lokalausgabe Lauenburg der LN

fg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Spektakulärer Rettungseinsatz der Freiwilligen Feuerwehr Mölln: Beim Walderlebnistag im Uhlenkolk ließ sich eine in 20 Meter Höhe ausgefahrende Arbeitsbühne nicht einfahren. So musste unter anderem eine Mutter mit zwei Kindern per Drehleiter gerettet werden.

20.08.2012

Sonne, gute Laune, süße Kamellen: Von all dem gab es beim Umzug zum Ratzeburger Bürgerfest reichlich. Einige Eindrücke in Bildern.

20.08.2012

Riesige Open Air Party auf dem Stoppelfeld bei Steinhorst.

Tausende Partygänger feierten friedlich bis in den frühen Morgen.

19.08.2012
Anzeige