Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Dementer Mann orientierungslos im Gleisbett unterwegs
Lokales Lauenburg Dementer Mann orientierungslos im Gleisbett unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:57 19.11.2016
Einsatz in Schwarzenbek mit glücklichem Ausgang: Ein im Gleis gemeldeter Mann war nicht vom Zug erfasst worden. Quelle: Symbolfoto: Timo Jann
Anzeige
Schwarzenbek

Sofort machten sich die Einsatzkräfte auf den Weg in das abgelegene Gebiet vor den Toren der Stadt. Das Gleis wurde für den nötigen Einsatz voll gesperrt, zahlreiche Züge mussten stoppen.

"Wir haben den betroffenen Gleisabschnitt im Dunkeln abgesucht und schließlich einen älteren Herren entdeckt, dessen sich dann Rettungsdienst und Polizei annahmen", berichtete Jan Piossek, Zugführer der Feuerwehr Schwarzenbek.

Den Mann kannten die Polizisten bereits, er leidet demnach unter Demenz und ist oft orientierungslos unterwegs. Obwohl der Zug dicht an ihm vorbeigerauscht war, überstand der Senior den Ausflug unverletzt.

Nach einer Stunde konnte die Gleissperrung aufgehoben und der Einsatz beendet werden.

tja

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Großübung des Rettungsdienstes am Möllner Schulberg.

19.11.2016

Heute geht das Jubiläumsjahr der Barmherzigkeit zu Ende. Das Oberhaupt der katholischen Kirche feiert und schließt offiziell die Pforte der Barmherzigkeit. Nicht alle Menschen konnten nach Rom fahren.

19.11.2016

Ergebnis der Wahl gleicht einer Bestrafung durch die Mitglieder des Verbandes.

19.11.2016
Anzeige