Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Den Eichhörnchen fehlen Eicheln
Lokales Lauenburg Den Eichhörnchen fehlen Eicheln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:59 16.12.2017
Quelle: WOLFGANG BUCHHORN

Bei nasskaltem Wetter hält das Eichhörnchen Winterruhe, bleibt tagelang im molligen Kobel ohne zu fressen. Weil es aber keinen durchgehenden Winterschlaf hält wie der Igel und die Körpertemperatur nicht herunterfährt, muss es alle paar Tage etwas fressen.

Deswegen kann man auch im Winter ein Eichhörnchen durch die Bäume turnen sehen, auf dem Weg zu seinen Speisekammern.

Aber die sprichwörtliche Vorratshaltung des Eichhörnchens könnte in diesem Winter zum Problem werden, denn wir hatten kein Mastjahr, wie der Förster sagt, die Bucheckern- und Eichelernte ist ausgefallen. Eichhörnchen, die in der Nähe des Menschen leben, müssen nicht hungern. Eine Eichhörnchen-Futterstelle Marke Eigenbau wie auf dem Foto wird gern angenommen, auch die Futterhäuschen, die eigentlich für Vögel gedacht sind. Sonnenblumenkerne und Erdnüsse sind auch für Eichhörnchen eine kalorienreiche Nahrung.

Im tiefen Wald müssen die Eichhörnchen ohne fremde Hilfe auskommen, im Mischwald mit Nadelbäumen kein Problem, denn Fichtenzapfen gibt den ganzen Winter. Aber die Nahrung liegt nicht auf dem Präsentierteller. Mühsam müssen die Eichhörnchen eine Zapfenschuppe nach der anderen abreißen, um an die dahinter steckenden ölhaltigen Samen zu kommen.

KARSTEN GÄRTNER

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!