Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg „Der Anfang war schon mal ernüchternd“
Lokales Lauenburg „Der Anfang war schon mal ernüchternd“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:14 09.08.2016

Das mit meinem Plastiktütenverzicht hatte ich mir ehrlich gesagt etwas einfacher vorgestellt. Während der vormittägliche Supermarkt-Einkauf mit der mitgebrachten Tasche (das mache ich allerdings auch schon immer so) noch reibungslos verlief, bin ich spätestens auf dem Heimweg bei einem Stop bei meinem Lieblingsitaliener schnell auf dem Boden der Tatsachen gelandet.

Zwar konnte ich zunächst gerade noch verhindern, dass der junge Mann hinterm Tresen meine Pasta und Antipasti „to go“ in die kleine grüne „Hemdchentasche“ aus Plastik stopfte. Doch spätestens am Wursttresen im benachbarten Supermarkt war es dann mit den guten Vorsätzen vorbei. Eh’ ich mich versehen konnte, waren Parma und Gorgonzola Dolce in einer Plastiktüte verschwunden und das Preisschild angetackert. Proteste? Keine Chance. Und auch das Ciabatta verschwand umgehend in einem Plastiktütchen. Letztlich konnte ich dann aber auch nicht die Frage beantworten, wie das Etikett denn an meinem Plastikdöschen befestigt werden soll.

Ohnehin hatte schon zum Auftakt gestern meine Ankündigung, mit den Mehrwegdosen an den Fleischtresen zu ziehen, bei Facebook zu Diskussionen und Warnungen geführt. „Das ist aus hygienischen Gründen nicht erlaubt“, sagte Ilka Borchers. Niemand könne schließlich wissen, was da so alles über den Tresen gereicht werde.

Bilanz des ersten Tages also: drei zumindest teilweise völlig unnötige Plastik-Tütchen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Henning Kruse bereitet sich auf Oldtimer-Treffen im Oktober in Mölln vor.

09.08.2016

Ohne Führerschein und mit Promille ist ein 17-jähriger Sterleyer am frühen Dienstagmorgen gegen 2.50 Uhr in Mustin von der Straße abgekommen.

09.08.2016

Für 22 junge Menschen hat jetzt bei der Kreissparkasse der „Ernst des Lebens“ begonnen.

09.08.2016
Anzeige