Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Der Biber
Lokales Lauenburg Der Biber
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:20 12.03.2016

30 Kilogramm können Biber bei uns schwer werden. Ein ausgewachsener Biber kann eine Rumpflänge von bis zu einem Meter erreichen. Sein markanntes Merkmal ist der kellenartige Schwanz. Er kann eine Länge von bis zu 40 Zentimetern erreichen.

2 Jahre verbringen Biberjunge üblicherweise zu Hause bei ihren Eltern. Dann fliegen sie aus der heimischen Burg und müssen sich ein eigenes Revier aufbauen. In dieser Situation befindet sich möglicherweise der Palmschleusen-Biber.

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts war der Biber fast ausgerottet. Im Bereich der Mittelelbe gab es eines der so genanntes Reliktvorkommen Mitteleuropas. Inzwischen hat sich der Biberbestand erholt und die Tiere breiten sich weiter — auch elbabwärts — aus.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Büchen sowie den Gemeinden Bröthen und Fitzen wird es in den kommenden Tagen kurzfristige Unterbrechungen der Wasserversorgung geben.

12.03.2016

Spuren an der Palmschleuse und bei Witzeeze entdeckt. Sieben Biberburgen sind bekannt.

12.03.2016

Aufgrund von Deckenerneuerungsarbeiten kommt es nach Angaben des Kreises ab Montag, 14. März, zu Verkehrsbehinderungen in den Ortslagen von Nusse und Ritzerau.

12.03.2016
Anzeige