Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Der Kreis feiert seine kulturelle Vielfalt

Mölln Der Kreis feiert seine kulturelle Vielfalt

Am 16. April findet am Möllner Stadthauptmannshof das „Fest der der Kulturen“ mit vielen Künstlern statt.

Voriger Artikel
Radfahrerin angefahren und schwer verletzt
Nächster Artikel
Polizei mahnt vor Biker-Unfällen

Antje Ladiges-Specht (v.l.), Peter Perner, Andrea Funk und Jörg-Rüdiger Geschke organisieren das „Fest der Kulturen“ am 16. April im Möllner Stadthauptmannshof. Künstler Ebrahim Sharghi (vorne) ist mit einer großen Installation vertreten.

Quelle: Philip Schülermann

Mölln. Die Stiftung Herzogtum Lauenburg veranstaltet in diesem Jahr gemeinsam mit den Beiräten für Kunst und für Niederdeutsch zum ersten Mal das „Fest der Kulturen“. 18 Künstler aus verschiedenen Ländern zeigen, was der Kreis kulturell zu bieten hat. „Willkommenskultur ist Dialog“, sagt Stiftungsgeschäftsführerin Andrea Funk. Die heimische Kultur trifft die der neu Angekommenen.

Die Idee sei bereits im letzten Jahr entstanden. „Wir hatten den Wunsch, unseren Beitrag zur Integration zu leisten“ sagt Peter Perner, Sprecher der Kulturbeiräte der Stiftung. „Wir sind in der Verantwortung, Kulturen zusammen zu bringen“, ergänzt Andrea Funke. „Ich sehe das als Prozess, den wir beginnen“, sagt Jörg-Rüdiger Geschke vom Vorstand. Einige der Künstler, die beim „Fest der Kulturen“ zu sehen sein werden, wollten sie in das Jahresprogramm der Stiftung aufnehmen.

Zu den wohl spannendsten Beiträgen gehört eine Installation, die am Berufsbildungszentrum (BBZ) entstanden ist: 1,60 mal 2,20 Meter misst das Kunstwerk, an dem Schüler aus DAZ-Klassen gearbeitet haben. „Zwischenzeitlich 20 gleichzeitig“, sagt Künstler Ebrahim Sharghi aus Mölln. Es setzt sich aus vielen kleinen Bildern zu einem großen zusammen. Er habe gewollt, dass möglichst viele Menschen beteiligt sind: Schüler, Jugendliche, Eltern, Kinder. Am BBZ wurde ein Raum eigens gefertigt, darauf werden die Bilder installiert. Das schaffe einen 3-D-Effekt.

„Das Tun bringt einen zusammen“, sagt Geschke. Im Zentrum des Fests steht auch deshalb ein „Drum Circle“ (16 Uhr), bei dem jeder mit trommeln kann. Außerdem wird es Lesungen auf Plattdeutsch geben, Musik, Tanz und Bilder — und Essen, denn auch die gehörten zur Kultur, sagt Geschke.

„Fest der Kulturen“, am Sonnabend, 16. April, von 14 bis 19 Uhr im Stadthauptmannshof in Mölln. Der Eintritt ist frei.

Von phs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lauenburg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Oktober 2017.

Am Sonntag, 5. November, sind Bürgermeister-Wahlen in Lübeck. Gehen Sie hin und geben Ihre Stimme ab?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.