Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Des „Kaisers“ erste Flussfahrt nach Hitzacker
Lokales Lauenburg Des „Kaisers“ erste Flussfahrt nach Hitzacker
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:24 27.05.2016

Der historische Raddampfer „Kaiser Wilhelm“ legt morgen zu seiner ersten Tagesfahrt elbaufwärts nach Hitzacker ab. Abfahrt ist um 9.15 Uhr am „Von-der-Heyde-Anleger“ in Lauenburg. Die Rückkehr ist für 19.15 Uhr geplant. Auf der Hinfahrt macht der Dampfer um 11.15 Uhr einen kurzen Halt in Bleckede. Gleiches gilt um 17.45 Uhr auf der Rückfahrt. In Hitzacker liegt der „Kaiser“ von 14 bis 16 Uhr am Elbanleger an der Jeetzel-Mündung. Von dort ist die Inselstadt nach rund 400 Meter Fußweg zu erreichen. Für Hin- und Rückfahrt der Tagestour zahlen Erwachsene 30, Kinder von sechs bis zwölf 15 Euro, jüngere sind frei. Teilstrecken können ebenfalls gebucht werden. Der Raddampfer ist einer von weltweit vier original mit Kohle befeuerten Raddampfern. Seit 1970 hat er seinen Heimathafen in Lauenburg und wird von einer ehrenamtlichen Besatzung erhalten und betrieben. Alle Einnahmen aus dem Fahrbetrieb gehen in den weiteren Erhalt.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Diskussion um eine externe Untersuchung der Verwaltungsstrukturen im Schwarzenbeker Rathaus geht weiter.

27.05.2016

Kreissparkassenstiftung unterstützt Jugend Oberelbe.

27.05.2016

Thilo und Jan Zange aus Lüchow haben ein Ziel: die Deutsche Meisterschaft im Tractor-Pulling – Aus ihrem „Boliden“ kitzeln sie die maximale Leistung heraus.

27.05.2016
Anzeige