Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Die Gedanken sind frei ... am Poetree
Lokales Lauenburg Die Gedanken sind frei ... am Poetree
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:22 18.01.2016
Anna Malten aus Siebeneichen fordert mit ihrem „Poetree“ Passanten der Kanalstraße auf, ihren Gedanken und Gefühlen freien Lauf zu lassen und sie am Baum zu verewigen. Anhänger und Stifte liegen in einem Kasten bereit. Die einstige Quitte hat somit noch eine gute Funktion. Quelle: ge

„Was bringt heute mein Herz zum Singen. You are born to be real, not to be perfect. Wenn es keinen Weg heraus gibt, so gibt es immer einen Weg hindurch. Ohne unsere Vergangenheit sind wir sofort frei.“ Diese Sätze haben Unbekannte auf kleine weiße Karten geschrieben und an den Baum gehängt. Es sind Wünsche und Gedanken, die die Passanten bewegen. Die Idee zu diesem Kunstprojekt Poetree hatte die Siebeneichenerin vor guten einem Jahr. „Hier kann jeder schreiben, was ihn bewegt. Aber auch, was ich keinem sagen will oder kann, kann ich hier los werden“, so die Künstlerin zu ihrem Projekt.

Sie möchte die Menschen aufrufen, ihre Kreativität zu erforschen, frei von Erfolgsdruck Meinungen und Gedanken los zu werden. Berührend sei eine Karte gewesen, auf der jemand um Vergebung gebeten habe. „Wenige Tage später hing eine andere Karte mit dem Satz ‘Dir ist vergeben‘ im Baum“, so die 47-Jährige.

Anna Malten hatte die Quitte, die im Garten nicht anwachsen wollte, in einen Topf gepflanzt und an die Straße gestellt, dazu Zettelkasten und Stift, so dass sich jeder bedienen und seine Gedanken formulieren kann. „Schreib deine Gedanken in den Wind“, so lautet die Forderung auf dem Zettelkasten. Diese Kunst kostet nichts.

Anna Malten ist freischaffende Malerin und Märchenerzählerin. Die Ausbildung hatte sie bei der Europäischen Märchengesellschaft. Sie möchte Kunst in den Alltag der Menschen bringen. Seit sie einst in einem Wohnwagen in Mecklenburg-Vorpommern gewohnt hat und von Brennnesseln umgeben war, schlägt ihr Herz für Wildkräuter. Die Grafik-Designerin wollte nie in die Werbung gehen. Sie malt wunderschöne Bilder mit Blumen und Kräutern, hat den Sagro Verlag (Postkarten) auf sich aufmerksam gemacht und damit einen festen Abnehmer. Ihre Erzählkunst kann sie auch im Lübecker Wasser Marionetten Theater ausleben, mit dessen Intendanten sie seit einem Jahr verheiratet ist.

„Hier kann jeder schreiben, was ihn bewegt und Spuren hinterlassen.“

Anna Malten, Künstlerin

Silke Geercken

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige