Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Diebesgut in Dänemark gestohlen
Lokales Lauenburg Diebesgut in Dänemark gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:16 10.02.2016
Anzeige
Ratzeburg

Fahrräder, Computer, Werkzeug — sämtliche Gegenstände waren in Dänemark gestohlen worden: Am vergangenen Sonntag gegen 11.30 Uhr haben Beamte des Polizeiautobahn- und Bezirksrevieres Ratzeburg auf der A 24, Höhe Elmenhorst, in Fahrtrichtung Berlin einen VW-Kleinbus mit bulgarischer Zulassung kontrolliert.

In dem Fahrzeug befanden sich drei Männer, 21, 30 und 43 Jahre alt, alle haben die rumänische Staatsangehörigkeit.

Der VW-Bus war voll beladen mit Fahrrädern, Fahrradteilen, elektronischen Geräten sowie diversem Werkzeug. Bei einer Überprüfung stellte sich heraus, dass sämtliche aufgefundenen Gegenstände (insgesamt 29) in Dänemark als gestohlen gemeldet waren. Daraufhin wurden die drei Fahrzeuginsassen vorläufig festgenommen und der VW Bus samt Diebesgut sichergestellt. Der Gesamtwert des Diebesgutes steht laut Polizeiangaben noch nicht fest. Die drei Rumänen wurden dem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl zwecks Auslieferung an die dänischen Behörden.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Große Ehre für eine Bürgerin der Gemeinde Stubben im Amt Sandesneben-Nusse: Die langjährige Gemeindepolitikerin und vielfach ehrenamtlich engagierte Karin Kreutzfeldt ...

09.02.2016

Möllner Verein hatte zur Konferenz eingeladen.

09.02.2016

Gespräch mit MdB Dr. Nina Scheer in Lütau.

09.02.2016
Anzeige