Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Diskussion nach Koberger Neonazikonzert
Lokales Lauenburg Diskussion nach Koberger Neonazikonzert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:16 09.07.2016

Nachdem in der Gemeinde Koberg in Schleswig Holstein im Juni zum wiederholten Mal ein Rechtsrock-Konzert stattgefunden hat, veranstalten die grünen Wahlkreisabgeordneten und Innenpolitiker aus dem Herzogtum Lauenburg Konstantin von Notz und Burkhard Peters am morgigen Montag eine Podiumsdiskussion mit dem Titel „Koberg ist bunt! Kein Platz für Nazis“. Beim Konzert in Koberg seien laut der grünen Politiker Gäste aus Hooligankreisen und einschlägig bekannte Szenegrößen aus dem Umfeld von NPD und Kameradschaften vertreten gewesen. Bis zu 60 Teilnehmer nahmen an dem Konzert teil, ein Sicherheitsdienst der Rechtsextremen sei durch das Dorf patrouilliert und es sei zu erheblichen Lärmbelästigungen gekommen. Nach der Neonazi-Demonstration in Bad Oldesloe und Übergriffen wie in Grabau oder Lübeck sei es ein weiteres Anzeichen dafür, dass sich in der Region gewaltbereite Rechtsextreme wieder stärker etablieren.

Alle Interessierten sind zur Podiumsveranstaltung ab 19.30 Uhr im Koberger Feuerwehrhaus eingeladen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am 21. Februar erschienen wir zum ersten Mal. Um genau zu sein: eine von uns.

10.07.2016

Mit dem Umzug rückt die Bank mehr ins neue Herz der Gemeinde. Das Gebäude bietet auf 200 Quadratmetern Platz für Büros und Schalter. 2,3 Millionen Euro wurden investiert. Bereits seit dem 27. Juni ist die neue Filiale der Raiffeisenbank an der Büchener Straße 8 für ihre Kunden geöffnet.

10.07.2016

In der Sommerzeit standen an der lauenburgischen Gelehrtenschule in Ratzeburg bisher großartige musikalische Projekte des Orchesters im Mai, und gerade kürzlich ...

09.07.2016
Anzeige