Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Don Bosco-Haus: Zwei Millionen Euro für die Zukunft
Lokales Lauenburg Don Bosco-Haus: Zwei Millionen Euro für die Zukunft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:20 07.05.2016

Das Möllner Don-Bosco-Haus baut seine Zukunft. Für fast zwei Millionen Euro entsteht ein neues Wohnhaus für zukünftig 23 Bewohner mit integriertem Mehrzwecksaal.

Gestern machten Landrat Dr. Christoph Mager, Bürgermeister Jan Wiegels (Mölln), Bürgermeister Rainer Voß (Ratzeburg) mit Architekt Thomas Deeken und Vertretern der Einrichtung den symbolischen ersten Spatenstich für das neue „Haus 9“.

„Ich freue mich, weil Sie sich nicht einfach zurücklehnen, sondern etwas machen, um die Lebensbedingungen der Menschen zu verbessern“, lobte Landrat Mager das Projekt. Er sei überzeugt, „dass das ganz toll wird“, so Mager an die Bewohner gewandt. Neben den Räumen für die Don-Bosco-Bewohner werde es auch verschiedene Gruppenräume, eine Wohnküche für die Kinder und einen Bereich für Ergotherapie und Physiotherapie geben, sagte Petra Harms von der Einrichtungsleitung. Während der Kreis über die Investitionskosten-Erstattung den Bau der Wohnungen und dazugehörigen Gruppenräume über 30 Jahre finanziere, werde der Bau des etwa 200000 Euro teuren Mehrzweckraumes komplett über Spenden finanziert. Die Finanzierung des Projektes erfolgt durch die Raiffeisenbank Südstormarn Mölln. Für Banker Kai Schubert war der Spatenstich ein ganz besonderer: „Ich sehe mit Freude, wie sie mit Menschen umgehen, die es nicht ganz einfach imLeben haben.“ Auch Bürgermeister Wiegels zollte vor allem auch der Leitung und den Mitarbeitern „hohe Anerkennung und Respekt“ für die Arbeit. Einweihung des neuen Gebäudes „Haus 9“ soll in einem Jahr sein.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Arbeitsagentur warnt vor so genannten Phishing-Mails. „Derzeit erhalten Internet-Nutzer Emails mit schädlichen Anlagen oder Links, die angeblich von der Bundesagentur ...

07.05.2016

Bertha-von-Suttner Schule wird geteilt.

07.05.2016

In den Kursen Fit 60 Plus unter der Leitung von Marianne Schröder sind am Montag von 15 bis 16 Uhr im Franziskus-Haus und am Mittwoch von 10 bis 11 Uhr im Familienzentrum St.

07.05.2016
Anzeige