Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Drei Brände in einer Nacht
Lokales Lauenburg Drei Brände in einer Nacht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:33 16.08.2016
Drei Feuer gleichzeitig, eines davon am Lauenburger Hof. Quelle: jeb

Zu mehreren Einsatzstellen mussten die Feuerwehrleute aus Sandesneben in der Nacht zum Dienstag ausrücken. Um 1.09 Uhr wurde die Feuerwehr Sandesneben alarmiert.

Laut Einsatzdepesche sollte ein Carport in der Straße Rehbrook brennen. Während das erste Löschfahrzeug dort den Brand von diversen im Carport verstauten Sachen löschte, bemerkten die Männer im zweiten Löschfahrzeug auf der Anfahrt ein Feuer an der Gaststätte Lauenburger Hof. Schnell wurde auch hier ein Löschangriff gestartet. Betroffen waren mehrere 1100-Liter-Mülltonnen. Dann brannten in der Straße Altes Dorf ein Drehstuhl, ein Vogelhaus, ein Regal. Alle drei Brandorte liegen im Umkreis von knapp 100 Metern. Am Vormittag untersuchte die Kripo aus Ratzeburg die Brandorte.

Brandstiftung?

jeb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gefährlicher Trampelpfad zerstört Gleisbett – Nutzer uneinsichtig.

16.08.2016

Neue Bürgerinitiative stellt sich gegen Windkraftanlagen in der Region auf – Laut neuem Vorstand sind spontan 80 Bürger der BI beigetreten – Appell: Thema in den Gemeinden diskutieren.

16.08.2016

Polizeidirektion Ratzeburg nennt Tendenz in den Kreisen Herzogtum Lauenburg und Stormarn für 2016 und rät Bürgern, es den Einbrechern schwer zu machen.

16.08.2016
Anzeige