Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Drei Monate Bauarbeiten auf B 207
Lokales Lauenburg Drei Monate Bauarbeiten auf B 207
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:22 16.04.2018
Anzeige
Mölln

Die Bauarbeiten erfolgen halbseitig. Dafür wird eine Einbahnstraßenregelung eingerichtet, so dass die Baustrecke in Fahrtrichtung Norden durchgehend befahrbar sein wird. In Fahrtrichtung Süden wird eine entsprechende Umleitung ab dem Knotenpunkt B 207/K 35 eingerichtet. Diese führt in Richtung Albsfelde weiter bis zum Knotenpunkt L199/K35 über Marienwohlde bis zur Anschlussstelle Mölln Nord. Von dort ist die Weiterfahrt in beide Fahrtrichtungen auf der B 207 möglich. Diese Umleitung bleibt voraussichtlich bis 22. Mai bestehen.

Es werden die Fahrbahndecke, der straßenbegleitende Radweg und die Busbuchten inklusive der Warteflächen erneuert. Während der Bauarbeiten werden die beiden Bushaltestellen im Bereich Fredeburg nicht angefahren. Radfahrer müssen vom 19. April bis zum 1. Mai im Abschnitt Mölln Nord bis Fredeburg auf der B 207 fahren. Die Baukosten betragen insgesamt 2,35 Millionen Euro.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auch im Amt Sandesneben-Nusse vollzieht sich hie und da ein politischer Generationswechsel. Immerhin in einem Fünftel der 25 Amtsgemeinden tritt der bisherige Bürgermeister oder die Bürgermeisterin nicht mehr an. 

16.04.2018

Zeitungen und Kaffee gibt es schon, Fahrkarten und belegte Brötchen folgen: Der Kiosk am Bahnhof Schwarzenbek ist wieder geöffnet, anderthalb Jahre nach der Schließung. Betreiberin Berrit Knoop aus Gülzow und Sohn Sammy Güzel wollen den Laden wieder in Schwung bringen.

15.04.2018

Im wahrsten Sinne des Wortes brenzlige Situation am Freitagabend in Kollow: Ein Schornstein brannte, die extreme Hitze in dem Rauchabzug sorgte für eine massive Verqualmung des Dachstuhls des betroffenen Bauernhauses am Jungfernstieg.

13.04.2018
Anzeige