Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Dreiste Pflanzendiebe räumten kräftig ab
Lokales Lauenburg Dreiste Pflanzendiebe räumten kräftig ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:18 04.07.2013
Tatort Grambeker Weg in Mölln: Anwohner Thomas Drews im ausgeplünderten Grünstreifen vor seiner Wohnung. Quelle: Foto: Martin Stein
Mölln

Wenige Meter vor der Hausfassade haben Unbekannte aus dem Grünstreifen direkt neben der Fahrbahn einige Buchsbäumchen, Rosen und andere Ziergewächse ausgegraben und mitgenommen. Insgesamt 21 Pflanzen sind verschwunden. „Hier kann man noch die Reste sehen, da lagen ein paar Rosenblätter rum“, deutet Drews auf Sandspuren am Rande des Parkplatzes zwischen Haus und Grünstreifen, wo die Täter das Diebesgut einluden. Zugeschlagen haben die dreisten Langfinger vor einer Woche in der Nacht zu Sonnabend zwischen 23 und 8 Uhr.

Drews hat Anzeige erstattet. Text/Foto: Martin Stein

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wenn die Feuerwehr Kittlitz zum Kameradschaftsabend einlädt, stehen stets auch Ehrungen und Beförderungen auf dem Programm. Auch Bürgermeisterin Barbara Eggert, einige Gemeindevertreter, fördernde Mitglieder und Gäste aus den Feuerwehren Dargow, Mustin und Kneeser bereicherten den Abend mit ihrer Anwesenheit.

04.07.2013

Einrichtung in Tramm erhielt auch eine Spende von der Breitenfelder Awo.

04.07.2013

An diesem Wochenende überrascht die Gartenanlage ihre Gäste mit viel Musik und Feuerwerk.

04.07.2013