Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Dreister Schmuckdiebstahl in Aumühle
Lokales Lauenburg Dreister Schmuckdiebstahl in Aumühle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:02 07.12.2018
Aumühle

Vier junge Männer boten am Dienstag einem Aumühler Ehepaar (88 und 83 Jahre) an, für ein kleines Trinkgeld das gefallene Laub aus dem Vorgarten zu entfernen. Das Ehepaar stimmte zu, man einigte sich auf einen kleinen Obolus für die Arbeiten und die Männer fingen an, das Laub zusammenzufegen.

Unter Vorwand Zugang zum Haus verschafft

Kurze Zeit später baten alle vier Männer einzeln darum im Haus der Geschädigten auf Toilette gehen zu dürfen. Zeitweise waren alle vier Männer zeitgleich im Haus. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde das Ehepaar offensichtlich bewusst von ein oder zwei Männern abgelenkt, während die anderen das Haus nach Wertgegenständen durchsuchten.

Täter verschwinden plötzlich

Mit dem Vorwand, das Auto holen zu wollen, verließen die Männer dann abrupt das Haus und kehrten auch nicht wieder zurück. Am Abend stellten die Geschädigten dann fest, dass eine Schatulle samt Schmuckstücke aus ihrem Schlafzimmer entwendet worden war. Der Wert des Schmucks ist bislang noch unklar.

Täterbeschreibung in der Pressmitteilung der Polizei

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!