Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Durch den Sohn in die Politik

Lübeck Durch den Sohn in die Politik

Freie Wähler in den Bundestag: Ingo Voht will’s wissen. Der 53-Jährige ist Neuling in der Partei, stellt sich für sie am Sonntag zur Wahl. In Lübeck hat die Partei 25 Mitglieder. Aber Voht schätzt an den Freien Wählern, dass er seine Meinung sagen darf. Zur Politik hat ihn sein Sohn gebracht.

Lübeck. Ein ganz normaler Mensch. So präsentiert sich Voht. Und er will Prozente holen für die Freien Wähler. „An die fünf Prozent wären schön“, sagt er. Der Gas- und Wasserinstallateurmeister ist bereits zur Landtagswahl angetreten. Da kamen die Freien Wähler auf 0,9 Prozent – das sind 719 Zweitstimmen. Voht selbst holte als Kandidat im Wahlkreis Lübeck-Ost immerhin 1,4 Prozent der Erststimmen.

Klar, die Freien Wähler sind eine kleine Partei, aber: „Auch die können etwas in kleinen Schritten bewirken“, ist Voht überzeugt. So haben die Freien Wähler einen Sitz in der Lübecker Bürgerschaft und haben die Schließung der Grundschule in Groß Steinrade verhindert, meint er. Im Verbund mit etlichen anderen Parteien. „Aber wir als Freie Wähler haben die Finanzierung rausgesucht“, stellt Voht heraus.

Dennoch: Am stärksten ist die Kleinpartei in Bayern. Dort sitzen 21 Freie Wähler im Landesparlament. Aber auch in Brandenburg haben es drei Abgeordnete ins Landeshaus geschafft. Und wer weiß, wie es diesmal bei der Bundestagswahl ausgeht, meint Voht. Vor vier Jahren landeten die Freien Wähler unter ferner liefen mit 0,68 Prozent.

Das alles stört Voht nicht. Er hat sich die Freien Wähler als Partei ausgesucht, weil er dort „seine persönliche Meinung frei äußern darf“. Das sei in etablierten Parteien nicht so. Sein Vater war bei der CDU, daraus speist sich Vohts Einschätzung. So sehr ihn das politische Engagement seines Vaters abgeschreckt hat, so sehr hat ihn das seines Sohnes Gregor überzeugt. Der 27-Jährige ist seit 2008 bei den Freien Wählern politisch aktiv – und hat ihn öfter zu Versammlungen mitgenommen. 2012 hat Voht es seinem Sohn nachgemacht und ist in die Partei eingetreten.

Von Josephine von Zastrow

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lauenburg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Januar 2018 zu sehen!

Schwarz-Rot steht nach dem Sondierungsmarathon kurz vor dem Durchbruch. Sind Sie dafür?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.