Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg ESV Büchen braucht ärztliche Hilfe
Lokales Lauenburg ESV Büchen braucht ärztliche Hilfe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:30 29.03.2016

Seit über 50 Jahren bietet der Eisenbahner Sportverein (ESV) Büchen ein umfangreiches Sportangebot an. Jetzt werden dringend Ärzte gesucht, die dienstags von 19.30 bis 21 Uhr Zeit haben. Reha-Sport mit der Koronarsport-, Lungensport- und Diabetikersportgruppe hat in dem relativ kleinen Verein längst seinen Platz gefunden. Reha-Sport unterliegt den Überprüfungen der Krankenkasse und wird von Ärzten betreut. Beim Koronarsport muss jeweils ein Arzt beim Sport anwesend sein. Diese Auflage dient dem Schutz und der Sicherheit der Übungsteilnehmer. Fällt ein Arzt einmal kurzfristig aus, darf kein Sport durchgeführt werden. Für Fragen steht der Sportwart Wolfgang Kroh unter Telefon 0 41 55 / 54 02 oder per E-Mail unter sportwart@esv-buechen.de zur Verfügung.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei kühlem aber trockenem Wetter feierten viele Menschen — Allein 2400 in Ratzeburg und Lauenburg.

29.03.2016

Jugend-Projekt-Preis der Bürgerstiftung Region Ahrensburg und der Raiba Südstormarn Mölln verliehen.

29.03.2016

Dirk Schoppenhauer aus Köthel spendete schon 175 Mal beim DRK Blut — insgesamt 87,5 Liter.

29.03.2016
Anzeige