Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Eichenprozessionsspinner in Geesthacht entdeckt
Lokales Lauenburg Eichenprozessionsspinner in Geesthacht entdeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 08.06.2017
Geesthacht

Im Finkenweg zwischen Kindergarten Marksweg und Bertha-von-Suttner-Schule in Geesthacht sind Eichenprozessionsspinner-Raupen entdeckt worden. Die Stadtverwaltung macht darauf aufmerksam, dass durch den Kontakt mit den Haaren der Tiere gesundheitliche Beschwerden wie Reizungen der Atemwege und der Hautauftreten können. „Eichenbäume kommen in der Stadt häufig vor. Der Eichenprozessionsspinner bevorzugt freistehende besonnte Eichen, gerne auch Eichen, die von Straßenlaternen oder Flutlichtanlagen beleuchtet werden, um seine Eier darin abzulegen. Die Raupen wandern gern in Prozessionen den Stamm hinab und verpuppen sich in nestartigen Gespinsten“, teilt die Stadtverwaltung mit.

Wer an einer Schule oder einem Kindergarten oder einer sonstigen Einrichtung in Geesthacht Raupen entdeckt hat, meldet seine Beobachtungen direkt bei der Stadt Geesthacht, Fachdienst Umwelt, Telefon 041 52/133 17, um die Bürger rasch warnen zu können.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Psychiater sieht Schuldfähigkeit des 26-jährigen Angeklagten.

08.06.2017

Schwerer Verkehrsunfall am Mittwochabend auf der Bundesstraße 404 bei Dassendorf: Ein BMW und ein Audi, deren Fahrer jeweils zum Supermarkt-Parkplatz an der August-Siemsen-Straße ...

08.06.2017

Die ersten Monate nach der Geburt können für Mutter und Kind ganz schön anstrengend sein. Hilfe bietet das Projekt „wellcome“ der Familienbildungsstätte Schwarzenbek.

08.06.2017
Anzeige