Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Ein Singvogel, der Insekten auf Dornen spießt
Lokales Lauenburg Ein Singvogel, der Insekten auf Dornen spießt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:15 09.07.2016
Singvogel mit makaberen Vorlieben: Der Neuntöter hat seinen Namen, weil er Insekten als Vorrat auf Dornen spießt. Quelle: Wolfgang Buchhorn

Das regnerische und kühle Wetter der letzten Wochen war für manche Tiere lebensbedrohlich. Schwalben sind auf Fluginsekten angewiesen, die sich bei schlechtem Wetter verkriechen. Und wenn keine Käfer krabbeln, hat auch der Neuntöter Probleme, seine Jungen satt zu bekommen. Neuntöter – was für ein Name für einen hübschen Singvogel! Jeder Fleischfresser tötet, aber der Neuntöter stellt sein „Fleischer-Schnabelwerk“ zur Schau, spießt Käfer, Hummeln und Heuschrecken auf Dornen, zur Vorratshaltung für schlechte Tage. Wenn alle Vorräte aufgebraucht sind und Schmalhans weiterhin Küchenmeister ist, überrascht der Neuntöter auch mal eine junge Feldmaus, die er mit seinem Hakenschnabel durch Nackenbiss tötet, eine erstaunliche Leistung für einen Vogel, der in der Größe zwischen Spatz und Star steht.Der Neuntöter braucht für sein Nest dichte Dornensträucher wie Schlehe, Weißdorn oder Heckenrose. Die obersten Zweige nutzt er als Warten zur Ansitzjagd. Damit er im Umkreis von zehn Metern seine Beutetiere am Boden erkennen kann, muss das Gelände gut überschaubar und der Bewuchs niedrig sein. Solche Bedingungen finden sich am ehesten an extensiv genutztem Weideland, aber auch an Bahndämmen und sonstigen Böschungen und besonders entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze. Nach den verheerenden Bestandseinbrüchen zwischen 1960 und 1990 infolge der Flurbereinigung und Intensivierung der Landwirtschaft hat sich der Bestand des Neuntöters auf niedrigem Niveau stabilisiert. Zum Beispiel zeugen auf der Langenlehstener Heide 20 Brutpaare von guten Lebensbedingungen.

Serie: Tier

der Woche

Karsten Gärtner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Sommerzeit standen an der lauenburgischen Gelehrtenschule in Ratzeburg bisher großartige musikalische Projekte des Orchesters im Mai, und gerade kürzlich ...

09.07.2016

Die Geesthachter SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Nina Scheer hat bei der Abstimmung über die von ihrer eigenen Großen Koalition vorgelegten Novelle des Erneuerbaren- ...

09.07.2016

Das Kleine Theater an der Schillerstraße in Geesthacht blickt auf die erfolgreichste Saison seines Bestehens zurück. 60 000 Gäste kamen. „Den größten Zuwachs haben wir beim Kino, es finanziert das Theater mit“, sagt Theaterchef Thorsten Winkler.

10.07.2016
Anzeige